Meisheit Michael 📖 Watch -Glaub nicht alles, was du siehst

Meine #Rezension zu

Michael Meisheit
Watch – Glaub nicht alles, was du siehst

Tina bekommt ein verlockendes Jobangebot in London. Das Ganze hat aber einen Nachteil. Sie darf mit niemanden und in keinster Weise in Verbindung treten und muss für ein paar Wochen ihr altes Leben hinter sich lassen.
Nach kurzer Überlegung willigt sie ein und lernt dabei ihren Leibwächter Adem näher kennen. Tina erfährt grob, was dahinter steht und schwebt ab diesem Moment in großer Gefahr. Ihr gelingt die Flucht und sie ist erstmal ganz alleine auf sich gestellt.
Was auf der Flucht geschieht und was wirklich dahinter steckt, müsst ihr unbedingt selbst lesen.

Von Anfang an hat mich dieser Thriller von Michael Meisheit gefangen genommen und nicht mehr losgelassen.
Zuerst fand ich Tina unsympathisch, aber mit der Zeit hat sie mich für sich gewonnen. Ihre Flucht ist spannend und dramatisch. Überall sind Kameras und Tina muss ihnen konsequent aus dem Weg gehen.
Watch ist ein Programm und wird zur Überwachung eingesetzt und jeder Schritt kann kontrolliert werden. Es macht aber auch Angst, wenn es ein Programm gibt, das jeden Schritt überwacht. Was, wenn so eine Software wirklich eingesetzt wird. Oder wird das vielleicht schon?
Es wird alles eindrucksvoll dargestellt und die Ängste entdeckt zu werden, sind wirkungsvoll in die Geschichte integriert. Auch wenn manches überspitzt dargestellt wurde, hat das der Geschichte keinen Abbruch getan.

Die Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet und die Nebencharaktere werden überzeugend und authentisch dargestellt. Der Europol Ermittler Neal hat mir sehr gut gefallen. Er lässt nicht locker, bis er erste Erfolge erzielt und spielt eine große Rolle in der gut durchdachten Story.

Fazit: ein außergewöhnliches Thema mit einem rasanten Tempo und einem klasse Schreibstil, haben mich restlos überzeugt. Der Spannungsbogen wird kontinierlich hoch gehalten. So muss ein Thriller sein. Bitte mehr davon.
Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung und 💥💥💥💥💥

Vielen Dank an das bloggerportal und Heyne Verlag für das Rezensionsexemplar. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.

https://www.penguinrandomhouse.de/Taschenbuch/WATCH-Glaub-nicht-alles-was-du-siehst/Michael-Meisheit/Heyne/e572171.rhd

Startseite

Blunk Malin📖Fördetod

Und jetzt habe ich den neuen Krimi von Malin Blunk auch erhalten.
Ganz herzlichen Dank dafür und auch für die Süßigkeiten

Klappentext
Innerhalb von wenigen Tagen werden zwei Kajakfahrer im Kieler Hafen tot aufgefunden. Die Wasserschutzpolizei geht in beiden Fällen von Gewaltverbrechen aus und schaltet die Mordkommission Kiel ein.
Zunächst kommt man mit den Ermittlungen gut voran, es gibt vielversprechende Hinweise. Doch mit dem zweiten Toten zerplatzen jegliche bisher sicher geglaubten Theorien und Zusammenhänge. Andresen geht ungeachtet dessen davon aus, dass es einen gemeinsamen Auslöser für die Taten geben muss, zumal die Opfer eng miteinander befreundet waren. Reichlich Arbeit also für das Kieler Team.

Spörrle Mark 📖 Unten ohne

Meine #Rezension zu

Mark Spörrle Unten ohne

Hier werden von Alltagssituationen im Homeoffice berichtet und über so manche peinliche Situation und kuriose Vorfälle.
Wer denkt, dass Homoffice eine feine Sache ist und man seinen Tagesablauf so gestalten kann wie man möchte, der ist auf dem Holzweg.
Die Realität sieht oftmals anders aus.
Wenn ihr erfahren wollt, wie es ist, wenn beide Partner im Homeoffice arbeiten und nur ein Arbeitszimmer zur Verfügung steht und wie ein Hund reagiert, wenn plötzlich alle täglich zu Hause sind, dann müsst ihr dieses Buch lesen.
Auch warum Nachbarn das ausnutzen und was passiert, wenn der Router mal nicht läuft, das alles erfahrt ihr hier.

Fazit: ein sehr humorvolles Buch mit Situationen, die einem den Alltag vergessen lassen. Sehr skurrile Storys mit einem lockeren Schreibstil haben mich das Buch in einem Rutsch lesen lassen.
Die Illustrationen runden das Ganze ab.
Von mir gibt es 💥💥💥💥

Vielen Dank an das Bloggerportal und Heyne Verlag für das Rezensionsexemplar.
Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.

https://www.penguinrandomhouse.de/Buch/Unten-Ohne-Geschichten-aus-dem-Homeoffice/Mark-Spoerrle/Heyne/e595479.rhd

Bordoli Ladina 📖 Das Fundament der Hoffnung

Mich hat dieser brandneue Roman von @Ladina Bordoli und dem Bloggerportal und Heyne Verlag erreicht. Ganz herzlichen Dank.

Dies ist der Start der Mandelli-Saga.
Ich bin schon sehr gespannt.
Da meine Rezension erst später erfolgt, stelle ich euch das Buch kurz vor.

Klappentext
1956, Comer See. Als ihr Bruder bei einem tragischen Unfall stirbt und ihr Vater vor Trauer gelähmt ist, liegt auf einmal alle Verantwortung bei Aurora Mandelli. Mit neunzehn Jahren ist sie von einem Tag auf den anderen die Geschäftsführerin eines Bauunternehmens und kämpft um das Überleben ihrer Familie. Skepsis und Ablehnung wehen der jungen Frau von den Arbeitern und den Kunden entgegen. Nur der Maurer Michele scheint an ihrer Seite zu stehen. Und Aurora verliebt sich unsterblich in ihn. Doch als ein weiterer Schicksalsschlag die Familie Mandelli erschüttert, muss sich Aurora fragen, ob sie Michele wirklich vertrauen kann.

https://www.penguinrandomhouse.de/Autor/Ladina-Bordoli/p690760.rhd

https://www.ladinabordoli.ch/aktuelles

Archan Isabella 📖 Drei Morde für die Mördermitzi

Meine #Rezension zu

Isabella Archan Drei Morde für die Mördermitzi

Mitzi stolpert mal wieder ungewollt in eine Mordgeschichte und wird sogar des Mordes an ihrem Freund Kasi verdächtigt.
In ihrer Not wendet sich sich an ihre Freundin, die Kommissarin Agnes Kirschnagel.
Nachdem ein weiterer Mord in Agnes Bezirk geschieht und ein Zusammenhang zwischen den Fällen besteht, wird Agnes in die Ermittlungen hinzugezogen.
Mitzi wird freigelassen und gerät plötzlich zwischen die Fronten und ihr Leben ist in Gefahr.

Dies ist der dritte Teil mit der Mördermitzi, kann aber unabhängig voneinander gelesen werden, da jeder Krimi in sich abgeschlossen ist.
Mitzi ist traumatisiert aufgrund eines Ereignisses in der Kindheit und Agnes hat es sich zur Aufgabe gemacht ihre Freundin zu beschützen.
Sie muss hier allerlei erleiden und in Agnes Privatleben tut sich auch einiges.
Mitzi ist außergewöhnlich und sehr naiv, dabei äußerst liebevoll und mir inzwischen sehr ans Herz gewachsen.
Mit an ihrer Seite ist der Pflichtverteidiger Jakob Sparroder, der liebend gern ein Schnaps trinkt.
Isabella Archan versteht es mit der schrägen Mitzi und mit einem lockeren und spannendem Schreibstil einen humorvollen Krimi zu kreieren und überrascht mit Wendungen.

Fazit: ein humorvoller Krimi mit bemerkenswerten Charakteren und einem absolut unerwarteten Täter, machen dieses Buch zu einem besonderen Leseerlebnis. Ich hoffe auf eine baldige Fortsetzung.

Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung und ⭐⭐⭐⭐⭐

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.
Weitere Rezensionen findet ihr unter
http://www.helgasbuecherparadies.com

https://helgasbuecherparadies.com/2019/07/19/isabella-archan-die-alpen-sehen-sterben/

https://helgasbuecherparadies.com/2020/04/20/archan-isabella-wenn-die-alpen-traurer-tragen/

https://www.emons-verlag.com/programm/krimis/alpen-krimi

https://www.isabella-archan.de/

Shepherd Catherine 📖 Der böse Mann

Mich hat der brandneue Thriller von Catherine Shepherd erreicht.
Ich mag die Reihe mit Laura Kern sehr gern und bin gespannt drauf.

Hier schon mal der Klappentext.
Meine Rezension folgt auch bald dazu.

Er will dich und nichts kann ihn aufhalten!

Am Ufer eines Sees wird die Leiche einer jungen Frau gefunden. Ein rostiger Stacheldraht ist um ihren Hals gewickelt und die Schulter mit einem dreiflügligen Schmetterling tätowiert. In ihrer Hosentasche entdeckt Spezialermittlerin Laura Kern eine Botschaft, bei der ihr das Blut in den Adern gefriert. »Ich bin die Zweite«, steht auf einem Papiertaschentuch geschrieben. Doch wer ist dann das erste Opfer? Eine weitere Nachricht führt Laura zu der nächsten Toten, die ebenfalls grausam zugerichtet ist. Laura jagt einen Serienkiller, der abgrundtief böse ist und sie in ein gnadenloses Spiel verwickelt. Ein Spiel, das niemand gewinnen kann. Erst in letzter Minute erkennt sie, was der Täter wirklich vorhat. Aber es scheint längst zu spät, ihn zu stoppen.

https://www.catherine-shepherd.com/

Graze Linda 📖 Schmälzle und die Kräuter des Todes

📖📖📖 #BUCHVORSTELLUNG 📖📖📖

Den ersten Teil des Schwarzwaldkrimis von Linda Graze möchte ich euch nicht vorenthalten.

Klappentext
Hätte das nicht bis morgen Zeit gehabt!
«Im Lebe net», meint die Putzfrau des Polizeipostens von Bad Wildbad. Aber sie täuscht sich: Der neue Kommissar aus Karlsruhe heißt Justin Schmälzle, er ist schwarz, vegan und liebt (außer seiner Frau Claudia) kaum etwas mehr als seinen Reismilch-Macchiato. In Karlsruhe hat er noch einen Drogenring ausgehoben. In Bad Wildbad werden allenfalls Blumenkübel in die Enz geworfen. Wenn es hochkommt. Schaden: 250 Euro.
Doch dann treibt ein toter Mann im Fluss unter dem Lindenbrückle. Wenig später verschwindet eine junge Frau im Bannwald. Schließlich tauchen auch noch Tütchen mit Kräutern auf, die an die Jugendlichen von Bad Wildbad verkauft werden.
Was ist hier los? Justin Schmälzle wird es herausfinden. Aber erst nach seinem Reismilch-Macchiato.

https://www.rowohlt.de/buch/linda-graze-schmaelzle-und-die-kraeuter-des-todes-9783499273216

Linda Graze

Storks Bettina 📖 Dora Maar und die zwei Gesichter der Liebe

Meine #Rezension zu Bettina Storks

Dora Maar und die zwei Gesichter der Liebe

Nachdem Henriette Markovitch als Malerin in einer Akademie abgelehnt wurde, weil sie eine Frau ist, macht sie ein Studium zur Fotografin. Wenig später nimmt sie den Künstlernamen Dora Maar an. Sie ist bereits sehr erfolgreich als Fotografin, als sie Pablo Picasso kennen und lieben lernt.
Picasso wird durch Maar inspiriert und erstellt in den Kriegsjahren eines seiner größten Werke, das Guernica.
Dabei vernachlässigt Dora immer mehr ihr Talent und widmet sich nur Picasso und seiner Malerei.

Bettina Storks hat sich hier der sehr erfolgreichen Künstlerin Dora Maar angenommen und ihr Leben dargestellt. Bevor sie Picasso kennengelernt hat, war sie bereits eine sehr erfolgreiche Künstlerin und ihre surrealistischen Werke fanden auffallend großes Interesse.
Mit Picasso hat sie einen Mann gefunden, der ihr auf Augenhöhe begegnet.
Äußerst eindrucksvoll mit all ihren Facetten bringt uns die Autorin die Künstlerin nahe. Nicht nur ihre Intelligenz und Begabung, auch ihre große Liebe zu Picasso, sowie ihre Verletzlichkeit werden hier aufgezeigt.
Picasso akzeptiert sie aber nicht unbedingt als eine ebenbürtige Künstlerin. Lange stand sie im Schatten von ihm.
Bettina Storks zeigt uns die zwei Gesichter der Liebe.
Für Picasso steht seine Malerei immer an erster Stelle. Sie weiß, dass sie sich entscheiden muss, ob sie weiterhin an zweiter Stelle bei ihrem Geliebten steht.
Dora fällt in eine tiefe Depression, als eine neue und deutlich jüngere Frau in Picassos Leben tritt.
In Menerbes findet sie wieder zu sich und knüpft an weitere Erfolge an.
Auch wird hier von den Kriegswirren erzählt und welche Auswirkungen das auf die gesamte Künstlerwelt hat.
Bettina Storks gibt Einblicke in die Künstlerszene und versteht es gleichzeitig eine spannende und fesselnde Geschichte zu erzählen.
Bei mir wurde die Neugier auf die Künstlerin geweckt und so manche Fotografie und Gemälde habe ich daraufhin gegoogelt.

Fazit: Ein biographischer Roman, in der Dora Maar die Anerkennung zuteil wird, die sie verdient. Die bewundernswerte surrealistische Künstlerin war ihrer Zeit weit voraus war.
Bettina Storks hat uns dies mit einem großartigen und stilsicheren Schreibstil näher gebracht.
Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung und 💥💥💥💥💥

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar.
Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.

https://www.bettinastorks.de/

Esser Frank 📖 Schicksalsschwur

Meine #Rezension zu

Frank Esser Autor Schicksalsschwur

Der Juwelier Michael Pfeiffer wird erschossen aufgefunden. Die Aachener Kommissare sind gefordert, zumal Michael nicht der einzige Tote bleibt. Ein Obdachloser wurde mit einer außergewöhnlichen Mordwaffe getötet. Kriminalhauptkommissar Hansen und sein Team ermitteln in alle Richtungen.
Der Schwiegervater von Michael lässt kein gutes Haar an ihm, denn er vermutet, dass er in illegale Geschäfte verwickelt war. Dazu kommt, dass sie unter Druck stehen, denn die bevorstehende Reit WM soll das inzwischen gewonnene Ansehen nicht verlieren. Wird es ihnen gelingen weitere Verbrechen zu verhindern?

Dies ist der 5. Fall für Hansen und sein Team. Man kann alle Teile unabhängig voneinander lesen, da jede Geschichte in sich abgeschlossen ist.
Diesmal gibt es Berührungspunkte mit der Politik von Nordirland und dem Brexit. Der Autor versteht es glänzend Krimi und Politik spannend zu verknüpfen. Er gibt Einblicke in die Problematik Großbritanniens wegen dem bevorstehenden Austritt aus der EU und gleichzeitig welche Bedeutung dies für Nordirland hat.
Hansen gefällt mir gut. Er hat einen trockenen Humor und ist ruhig und besonnen. Sein gesamtes Team ist stimmig und keiner drängt sich in Vordergrund.
Am Anfang steht viel Ermittlungsarbeit an, aber im Laufe der Geschichte nimmt die Spannung immer mehr zu, bis es zum sogenannten Show-down kommt.

Fazit: ein spannender und unterhaltsamer Krimi mit einem politischen Touch, vielschichtigen Charakteren und steigendem Spannungsbogen, halten den Leser in Atem und bescheren einen sehr guten Lesegenuss.
Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung und 💥💥💥💥💥

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.
Weitere Rezension zu den Aachen-Krimis findet ihr unter

Esser Frank PHANTOMJAGD

Esser Frank RICHTER OHNE GNADE

Moreno Liliana 📖 Wer Buße tut

Liliana Moreno Wer Buße tut

Xisca Font kehrt nach 10 Jahren von Madrid wieder nach Mallorca zurück, da ihre Mutter ihre Hilfe benötigt. Gemeinsam schauen sie die Osterprozession an.
Ein Büßer bricht plötzlich zusammen.
In ihrer neuen Dienststelle als Subinspectora ist ihr ein wenig langweilig und sie wittert ein Verbrechen, als sie erfährt, dass der Büßer gestorben ist.
Zusammen mit ihrem Kollegen Jan macht sie sich an die Ermittlungen, sehr zum Leidwesen ihres Kollegens Carlo.
Tatsächlich stellt sich heraus, dass am Büßergürtel Gift war.
Ihre Spuren führen sie zu einer Bruderschaft, die aus arroganten Menschen besteht.
Wer steckt hinter der Tat?

Dies ist der Debüt Krimi von Liliana Moreno. Sie hat einen sehr angehmen Schreibstil, auch wenn er sehr detailverliebt ist. Gute Kommentare, Vergleiche und Wortkreationen lassen oft ein Schmunzeln zu.
Sehr gut gefällt mir Xisca, die sich in ihrer neuen Dienststelle erst behaupten muss. Sie ist eine Frau mit Ecken und Kanten, dennoch sympathisch.
Carlo ist oft von ihr genervt. Er liebt Frauen und wechselt sie häufig.
Die Ermittlungsarbeit gerät ins Stocken, da die bessere Gesellschaft der Bruderschaft nicht gerade mitteilsam ist.
Dadurch, dass am Anfang viel vom Privatleben von Xisca erzählt wird, bleibt streckenweise die Spannung auf der Stelle.
Die Landschaft beschreibt sie sehr anschaulich, sodass man sich alles sehr gut vorstellen kann.
Am Ende wartet sie mit einem Täter auf, den ich nicht im Visier hatte.

Fazit: ein Krimi mit Lokalkolorit und sehr gut ausgearbeiteten Charakteren, sowie der sehr gute Schreibstil mit interessanten Wortkreationen führen zu einem guten Lesegenuss. Von mir gibt es ⭐⭐⭐⭐

Vielen Dank an den CW Niemeyer Buchverlage GmbH für das Rezensionsexemplar. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.

https://www.niemeyer-buch.de/index.php/krimis/wer-busse-tut-detail