Über mich

Mein Name ist Helga, ich bin 57 Jahre, von Beruf Buchhalterin, glücklich verheiratet und habe 2 Kinder.

Der Name von meinem Blog lautet Helgas Bücherparadies.

Dieser besteht seit August 2018.

Warum ich mit bloggen angefangen habe?

Ich lese schon immer viel und gern.

Angefangen hat es mit Hanni und Nanni, ging dann über Konsalik, Simmel auf John Grisham über, bis ich auf Thriller gestoßen bin.
Katzenbach, Robotham usw.

Mit deutschen Thrillern kam ich erst in meiner Stadtbücherei in Kontakt. Da bin ich über Fitzeks Das Kind gestolpert.
Von da an war ich Fitzek Fan.

Ja und dann bin ich Facebook beigetreten und habe meine Lieblingsgruppe

DIE THRILLERSPOILERBANDE

entdeckt.
Die täglichen Buchvorstellungen haben meinen Stapel ungelesener Bücher ansteigen lassen.

Dort rief ein Autor zum Rezensieren auf. Ich habe mich beworben, das Buch gelesen und in Die Thrillerspoilerbande meine Rezension gestellt. Diese wurde für gut befunden.
Ab da habe ich jedes gelesene Buch rezensiert und auf Amazon gestellt.

Irgendwann reifte in mir der Wunsch nach einem Blog und ich setzte ihn in der Tat um.

Nach bereits einem Jahr hatte ich über 2000 Follower.

Und was mich total gerührt und überrascht hat, ich wurde 2019 von euch als

Bester Newcomer Blog

des Buchblog Award nominiert und stand im Finale auf der Frankfurter Buchmesse. Ich habe zwar nicht gewonnen, aber Dabein sein und im Finale zu stehen, ist auch was Besonderes.

Meinen Blog führe ich nach wie vor mit großer Leidenschaft und Hingabe. Ich lese so 2 – 3 Bücher die Woche.
Es gibt regelmäßig Autoren- und Buchvorstellungen sowie Buchverlosungen.

Ich habe hier so viele mir unbekannte und tolle Autoren kennengelernt.

Dafür bedanke ich mich.

Mein Hauptgenre liegt bei Psychothriller, Thriller und Romane.

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit, dass ihr bis zum Ende durchgehalten habt.

Ich freue mich, wenn ihr mir weiterhin folgt.