Aurass Dieter 📖 Sandmann Albtraumleben

Der Sandmann hat ein schweres Los. Er erwacht jeden Vollmond in einem anderen Körper und muss ein Jahr lang im Bewusstsein desjenigen bleiben.
Diesmal ist er in Bogdans Körper erwacht. Bogdan wird des Mordes an seiner Frau angeklagt, beteuert aber seine Unschuld. Nun ist es Sandmanns Aufgabe den wirklichen Täter zu finden und das führt ihn direkt in die Hölle Hamburgs.

Gleich zu Beginn ist es spannend, aber anfangs musste ich aufpassen, dass ich die Zusammenhänge auch alle verstand. Denn der Sandmann war nicht nur im Körper von Bogdan. Schnell war dann klar, in welchem Bewusstsein er sich gerade befindet. 
Die Geschichte ist so skurril. Der Autor schildert dies sehr plastisch und spannend. Man ist somit die ganze Zeit hautnah am Geschehen. 
Die kurzen Kapitel sorgen für ein hohes Tempo und es wird aus mehreren Sichten erzählt, sodass eine Abwechslung garantiert ist und wir hautnah an der Gedankenwelt teilhaben können.

Fazit: Der Mystery-Krimi ist skurril, ungewöhnlich und spannend und hat mich durchgehend begeistert. Auch der sehr gute Schreibstil hat ein übriges getan, um mich bestens zu unterhalten. 
 Von mir gibt es eine klare  Leseempfehlung und ⭐⭐⭐⭐⭐

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst. 
Weitere Rezensionen findet ihr unter  https://helgasbuecherparadies.com/

Link zum Buch https://amzn.to/3SygZZs

https://www.dieter-aurass-autor.de/

Innes Barbara

Heute möchte ich euch die sehr sympathische Autorin Barbara Innes vorstellen.
Vielen Dank,  dass du heute mein Gast bist.

Schön, dass ich mich hier vorstellen darf! Ich veröffentliche seit 2015 unter dem Pseudonym Barbara Innes auf Amazon. Angefangen hat alles mit Gay Romance, ein für mich immer noch spannendes Nischengenre, aber ich probiere gerne alles Mögliche aus, sodass zu meinen Romane mittlerweile auch Thriller, Erotik, Sweet Romance und Historisches zählen.

Tatsächlich bin ich eine dieser Autor*innen, die schon von frühester Kindheit an Geschichten auf Papier gebracht haben (mein erstes Werk ist eine Kurzgeschichtensammlung: Die Abenteuer meiner Katze Esmeralda). Allerdings hatte ich viele Jahre lang nie in Betracht gezogen, meine Schreibabenteuer einmal einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Umso schöner war der Erfolg, den Wohin dein Herz dich führt erfahren durfte – ich habe daraufhin meinen Job an einer Sprachschule gekündigt und mich erst einmal ganz dem Schreiben gewidmet.

Geboren bin ich 1987 im romantischen Heidelberg, wo ich auch studiert habe. 2008 bin ich allerdings nach Teneriffa ausgewandert, habe dort meinen Master in Sprachphilosophie gemacht, unterrichtet und in verschiedenen Bands gesungen oder Akkordeon gespielt. Meine Leidenschaft für Sprache hat, wie man unschwer erkennen kann, viele Facetten: mich fasziniert der theoretische Aspekt der Kommunikation, den ich im Studium analysieren durfte; ich spreche fünf Sprachen fließend und lerne gerade die sechste; und natürlich schreibe ich auch Liedtexte für meine Band (www.homelesskitties.com).

Seit 2019 ist die kleine Insel La Palma meine Heimat – auch den Vulkanausbruch dort haben mein Lebensgefährte und ich hautnah miterlebt; wir wurden evakuiert und lebten monatelang mit gepackten Koffern in verschiedenen Unterkünften, da niemand wusste, wie sich die Lage entwickeln würde. Zum Glück wurde niemand verletzt, sodass ich diese Erfahrung guten Gewissens als weiteres Abenteuer in meinem Leben verbuchen kann, an denen es mir bislang nicht mangelte: ich habe in verschiedenen Ländern Straßenmusik gemacht (besonders beeindruckt hat mich Kuba; die Eindrücke habe ich in Always Your Baby verarbeitet), mehrere Jahre hauptsächlich im Van gelebt, ein Musical geschrieben und mit zwanzig Freunden aufgeführt… wenn ich einen Wunsch für meine Zukunft frei hätte, dann genau dies: dass ich mich weiter ausprobieren darf, die Abenteuer nie enden, und ich noch viele spannende Menschen und deren Geschichten kennenlernen darf, die mich und meine Bücher inspirieren.

https://www.facebook.com/barbarainnes.autorin
https://instagram.com/barbarainnesautorin?igshid=YmMyMTA2M2Y=

Ganz herzlichen Dank für die sehr interessanten Einblicke. Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg.

Weitere Autorenvorstellungen findet ihr unter

Sand Marie Ein Kind namens Hoffnung

Wer einen Menschen rettet, rettet die ganze Welt – Die Geschichte einer Frau, die unter Einsatz ihres eigenen Lebens ein jüdisches Kind vor den Nazis rettet

Elly Berger wird 1900 in eine Pfarrersfamilie geboren. Wenn es nach ihrem Vater gegangen wäre, hätte sie studieren sollen, doch Elly hat nur einen großen Traum: Sie will Köchin werden. Es gelingt ihr, in Berlin eine Stellung bei der jüdischen Familie Sternberg zu finden, die ihr fortan ein Zuhause bietet. Vor allem dem kleinen Sohn Leon schenkt sie ihre ganze Liebe.

Doch dann wird die Familie bei den Nazis denunziert und die Eltern verhaftet. Für Elly zählt nur noch eines: Sie muss Leon retten! Sie flieht mit dem Jungen, gibt ihn als ihr eigenes Kind aus und ist von diesem Augenblick an für lange Zeit heimatlos.

Das Buch erscheint am 04.10.2022 und kann bereits vorbestellt werden Link zum Buch https://amzn.to/3y7c5dG

https://www.droemer-knaur.de/buch/marie-sand-ein-kind-namens-hoffnung-9783426309094

Poznanski Ursula 📖 Stille blutet

Die Radiomoderatorin Nadine Just spricht einen Text ins Mikrofon, in dem sie ihren eigenen Tod ankündigt. Kurze Zeit später wird sie ermordet von ihrem Ex-Freund Tibor Glaser aufgefunden. Sogleich steht er im Fokus der Ermittlungen. Serafina Plank und ihr Kollege Oliver suchen die Nadel im Heuhaufen, denn es gibt viele Nachahmer im Internet.  Ein bekannter Blogger hat sich ähnlich geäußert und wird vermisst. 
Werden sie dem Täter das Handwerk legen?

Dies ist das erste Buch der Autorin, welches ich lese. Schon zu Beginn wird es spannend. Fina gefällt mir sehr, muss sie sich doch als junge Kommissarin bewähren. Sticheleien von ihrem Kollegen Oliver gibt es zuhauf. Das nervte allerdings mit der Zeit.
Fina geht aber ihren eigenen Weg und ermittelt in alle Richtungen.
Wie es sich im Nachhinein herausstellt, hatte die Moderatorin viele Feinde. Tibor Glaser versucht seine Unschuld zu beweisen und kommt dem Abgrund immer näher. 
Es gibt noch einen unbekannten Dritten, der in das Geschehen eingreift.
Zum Ende wird es richtig spannend und ein Cliffhanger deutet auf die Fortsetzung.

Fazit: Am Anfang und Ende ist der Thriller spannend, aber in der Mitte etwas zäh. Die ewigen Sticheleien zwischen Fina und Oliver haben mich genervt. Aber die Idee mit dem angekündigten Tod war super und ich fieberte mit, ob Tibor mit dem Tod was zu tun hatte. Dies war gut konstruiert. Auch dass ich bis zum Schluss nicht ahnte, wer dahintersteckt. 
 Von mir gibt es eine Leseempfehlung und ⭐⭐⭐⭐


Vielen Dank an Droemer Knaur für das Rezensionsexemplar. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst. 
Weitere Rezensionen findet ihr unter  https://helgasbuecherparadies.com/

Link zum Buch https://amzn.to/3y3PfUq

https://www.droemer-knaur.de/buch/ursula-poznanski-stille-blutet-9783426226896

https://ursula-poznanski.de/

Bender Jochen Tod am Schwedenkai

IHRE LETZTE REISE Nur noch kurz auf die Toilette, dann schnell zurück ins sichere Auto … Svenja Behrendt ahnt nicht, dass genau dort der Tod auf sie lauert. Sie wird niemals mit der Fähre nach Schweden kommen. Erdrosselt bleibt sie in ihrem Wagen am Kai zurück als der Morgen dämmert. In dem brutalen Mordfall befragt Kommissarin Frauke Knoop das Umfeld des Opfers. Sie konfrontiert den schönen Doktor samt seiner exotischen Geliebten und zahlreiche weitere Verdächtige mit dem unnatürlichen Ableben der Zahnarztgattin. Aber alle sagen nur Gutes über die Tote. Während die Kieler Ermittlerin Svenjas Mörder zwischen Kiel, der Künstlerkolonie Carlshöhe in Eckernförde und der Carlshütte in Rendsburg jagt, verhärtet sich ihr Gefühl, ein entscheidendes Detail zu übersehen.

Link zum Buch https://amzn.to/3LTrlkb

https://niemeyer-buch.de/titel/tod-am-schwedenkai/

Friese Jani 📖 Für immer und du

Anastasia ist noch immer vom Tod ihres Liebsten erschüttert und steht vor großen Aufgaben. Sie hat ein Weingut in der Toskana geerbt. Alle Brücken in Deutschland lässt sie hinter sich und stellt sich der schwierigen Aufgabe. Hilfe bekommt sie von vielen Seiten. Dann lernt sie den geheimnisvollen Ben kennen. Wird sie ihre große Liebe vergessen und sich neu orientieren können?

Dieser Roman ist die Fortsetzung von „Liebe in der Toskana“ und man muss nicht unbedingt diesen Teil kennen, um in die Geschichte zu kommen.
Ana ist eine starke Frau und meistert mit Hilfe die anfänglichen Schwierigkeiten. Ben ist zunächst sehr undurchsichtig und er hütet ein Geheimnis.
Spannend gestaltet sich das Geheimnis um Ben.  Ana hat große Zweifel und steht sich selbst im Weg. Ihre Gefühle sind nachvollziehbar und ich litt mit ihr.
Die Charaktere sind vielschichtig, ausgewogen und authentisch.
Die Autorin versteht es, uns die Landschaft der Toskana, die Weinberge und auch die kleinen Details sehr gut bildlich vor Augen zu führen.
Sehr emotional wird durch die Zeilen geführt und ich litt mit den Protagonisten.

Fazit: ein emotional und berührender Roman mit anschaulicher Darstellung hat mir schöne Lesestunden bereitet. 
 Von mir gibt es eine  Leseempfehlung und ⭐⭐⭐⭐⭐

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst. Weitere Rezensionen findet ihr unter  https://helgasbuecherparadies.com/

Link zum Buch https://amzn.to/3DUbhwg

https://www.jani-friese.de/

Rodeit Julia K.

Autorenvorstellung

Heute möchte ich euch die sehr sympathische Autorin  Julia Rodeit vorstellen.
Vielen Dank,  dass du heute mein Gast bist.

Julia K. Rodeit ist das Pseudonym der Krimi-Autorin Katrin Rodeit, die mit ihrer Familie am Rande der Schwäbischen Alb wohnt.
Weil das belletristische Ermorden von Menschen auf Dauer anstrengend und mitunter auch langweilig wurde, hat sie ihr Spektrum erweitert und sich als Liebesromanautorin ein zweites Standbein aufgebaut.
Unter dem offenen Pseudonym (zweiter Vorname) Julia K. Rodeit veröffentlicht sie romantische Urlaubsromane und entführt ihre Leserinnen und Leser mittlerweile hauptsächlich in ihre liebste Region: an die deutsche Küste. Denn obwohl sie im Süden Deutschlands lebt, ist sie im Herzen ein Küstenkind und verbringt so viel Zeit wie möglich im Norden.
Ihre feinsinnigen Liebesromane mit einer guten Prise Humor und tiefen Gefühlen stürmen dabei regelmäßig die Bestsellerlisten. Mittlerweile gilt sie als etablierte Autorin in diesem Genre und verfügt über eine breite Stammleserschaft.

https://www.facebook.com/juliarodeitautorin
https://julia-rodeit.de/

Ganz herzlichen Dank für die sehr interessanten Einblicke. Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg.
Was ich noch erwähnen möchte. Julia K. Rodeit ist mit ihrem Roman Sommer im kleinen Inselhotel hinterm Deich im Finale des Kindle Storyteller Award. Ich drücke ihr ganz fest die Daumen.


Weitere Autorenvorstellungen findet ihr unter
https://helgasbuecherparadies.com/autorenvorstellung-a-z/

Russenberger Andreas 📖 Langstrasse

Nachdem ein Dealer ermordet wurde und ein weiteres Verbrechen geschieht, ahnt der Leiter der Mordkommission Armand Muzaton, dass der Täter nicht aufhören wird. 
Von den Medien wird er als der Maskenmann und Robin Hood genannt, da er als Rächer der Opfer auftritt. Die Verbrechen scheinen nicht einfach zu lösen sein, denn der Täter ist ihnen immer einen Schritt voraus. Ein spannender Wettlauf beginnt.
Derweil hat Muzaton in den eigenen Reihen gegen Intrigen zu kämpfen.

Dies ist bereits der dritte Fall, der in Züricher Straßen stattfindet. Auch dieses Buch hat mich von Anfang an begeistert. 
Armand war mir von Anfang an sympathisch. Er geht seinen eigenen Weg, ist freundlich und zuvorkommend und weiß sich zu wehren. Auch seine Kollegin begeisterte mich. Phillip Humboldt ist hier  wieder vertreten und mit seiner Hilfe kommen sie dem Täter näher.
Es wird auch aus Sicht des Täters erzählt und so ist man hautnah dabei, warum und wie er seine Verbrechen begeht.
Der Autor hat einen stilsicheren Schreibstil und der ausgeklügelte Plot hat mich in Bann gezogen. Ich habe mitgerätselt und war sichtlich auf einer falschen Fährte. Das wurde sehr gut eingefädelt. Das Ende hat mich dann doch verblüfft zurückgelassen.

Fazit: Es geht von Anfang bis Ende spannend zu und zeigt, wie gute Polizeiarbeit aussehen kann. Ein Krimi mit Klasse und sehr gutem Schreibstil haben mir spannende Lesestunden bereitet.
 Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung und ⭐⭐⭐⭐⭐


Vielen Dank an Gmeiner Verlag für das Rezensionsexemplar. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst. 
Weitere Rezensionen findet ihr unter
 https://helgasbuecherparadies.com/

Link zum Buch https://amzn.to/3fjQMPF

https://www.gmeiner-verlag.de/buecher/titel/langstrasse.html

https://www.andreas-russenberger.ch/

Bentow Max Das Bernsteinkind

Eine tolle Buchbox hat mich von Goldmann Verlag und ehrlich & anders erreicht. Ganz herzlichen Dank

Kommissar Nils Trojan steckt in einer Sackgasse. Innerhalb weniger Tage wurden drei Menschen getötet, zwischen denen es scheinbar keine Verbindung gibt. Was sie eint, ist allein die schaurige Inszenierung ihrer Augen, die golden wie Bernstein leuchten. Aber dann stößt Trojan plötzlich auf eine Spur: ein mysteriöser Thriller, in dem eine Frau in einem Verlies um ihr Leben schreibt. Und jedes der Opfer scheint mit diesem teuflischen Werk vor seinem Tod in Berührung gekommen zu sein. Als eine weitere junge Frau verschwindet, weiß Trojan, dass der Countdown läuft. Denn das »Nachtland« ist nicht nur der Titel des Romans – es ist ein realer Ort, an dem sich ein altes Versprechen auf grausame Weise erfüllt …

Link zum Buch https://amzn.to/3RgXq6d

https://www.penguinrandomhouse.de/Paperback/Das-Bernsteinkind/Max-Bentow/Goldmann/e598330.rhd

https://max-bentow.de/

Reinhardt Helena Österbergmord

Ein rasanter Schwabenkrimi mit Humor und Tiefgang. Silvia Salomons Tochter Viola steht unter Schock: Ihr Uni-Kollege wurde vom Tübinger Österbergturm gestoßen. Die Mordermittlungen laufen, doch Viola nimmt die Sache lieber selbst in die Hand und stellt gemeinsam mit ihrer Mutter und einem befreundeten Journalisten eigene Nachforschungen an. Die Spur führt sie zu rivalisierenden Studentengruppen und in die schwäbische Prepperszene – bis das Trio plötzlich selbst ins Visier des Mörders gerät.

Link zum Buch https://amzn.to/3dFSbiM

https://emons-verlag.de/p/oesterbergmord-6522