Van Hattem Brigitte SCHABRACKENBLUES

Meine Rezension zu
Brigitte van Hattem

SCHABRACKENBLUES

Silvia Maier ist Lehrerin und mitten in den Wechseljahren. Regelmäßig trifft sie sich mit ihren Freundinnen um den Schabrackenblues zu zelebrieren. Jede hat so ihre Wehwehchen und sie stellen fest, die Männer sind auch nicht mehr das, was sie einmal waren.
Wie Silvia und ihre Freundinnen diese Zeit meistern, müsst ihr selbst lesen.

Brigitte van Hattem hat hier hervorragend die Probleme der Frauen ab 50 erläutert. Ich habe das Buch sehr vergnüglich gelesen, denn es handelt von meinen Leidensgenossinnen. Auch wenn es nur einige kleine Gemeinsamkeiten gibt, verbindet das.
Sie bringt Themen zur Sprache und spricht sehr offen darüber, von denen ich nicht mal geahnt habe, dass es sie gibt. Unverhohlen schildert sie das eine oder andere Leiden. Manches lässt einen grübeln und hoffen, nie davon betroffen zu werden.
Der Spaßfaktor kommt dabei aber nicht zu kurz.
Dies alles vereint sie in einer heiteren Mischung und Ernsthaftigkeit, so dass man nur noch so durch die Seiten fliegt.
Der Titel Schabrackenblues hat mich anfangs eher befremdet, aber wenn man das Buch liest, macht auch der Titel Sinn.
Von mir gibt es eine Leseempfehlung, nicht nur für Frauen ab 50 und
💥💥💥💥
Vielen Dank für das Rezensionsexemplar. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.
Weitere Rezensionen findet ihr unter
http://www.helgasbuecherparadies.com

Ein Kommentar zu „Van Hattem Brigitte SCHABRACKENBLUES

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s