Klasen Karin

🎙🎙🎙 Autorenvorstellung 🎙🎙🎙

Heute möchte ich euch eine ganz besondere Autorin vorstellen. Karin Klasen ist blind und sie schreibt Bücher. Meine Hochachtung hat sie.

Mein Name ist Karin Klasen.
Ich bin eine blinde Autorin aus Rheinland-Pfalz. Mit achtunddreißig Jahren erkrankte ich an Retinopathia pigmentosa, einer unheilbaren Augenerkrankung, die mein
Sehen mittlerweile auf einen Sehrest von 2% minimiert hat und zu der weitere
Netzhauterkrankungen hinzugekommen sind. So, wie die zystische Makulopathie, die
mein Sehen weiter reduzieren wird.
Mit Hilfe eines, genau für meine Möglichkeiten ausgerichteten Laptops, kann ich dennoch mir geläufige Texte lesen, besonders natürlich meine eigenen.
Mein Mann, mit dem ich seit siebenundvierzig Jahren verheiratet bin, ist immer wieder erstaunt, wie viele Neuerungen mein Gehirn
während des Vorlesens in Sekundenschnelle ersetzen kann, wenn meine Augen
Worte oder gar eine ganze Zeile nicht mehr wahrnehmen können.
Mit dem notwendigen technischen Knowhow schreibe ich dennoch – und das aus
Überzeugung – bin also Wiederholungstäterin! Es gibt unendlich viele Dinge, die
mich interessieren oder zum Träumen bringen. Dazu gehören Märchen, Liebesromane mit einem Schuss Erotik und meine heißgeliebten Koboldgeschichten.
Durch die Fantasie hat meine Freiheit eine neue Dimension erreicht.
Wer weiß, was noch alles darauf wartet aufgeschrieben zu werden. Mein Leben beinhaltet – und das finde ich herrlich – genügend Nischen und Winkel, in denen es von Ideen und deren Umsetzungsmöglichkeiten nur so wimmelt.
Schreiben bedeutet für mich die Zeit still stehen zu lassen – immer wieder einmal für
ein paar Minuten – und um in Ruhe Atem zu schöpfen für meine Wirklichkeit!
Im Dezember 2008 schrieb ich mein erstes Märchen mit dem Titel „Die kleine
Nebelprinzessin. Damit gelang es mir, einem erst vierjährigen, an Asthma erkrankten
Mädchen, Mut zu machen. Ein Kind zum Lächeln zu bringen, obwohl es nur mit
Mühe atmen kann, ist zum Weinen schön – immer wieder!
So macht mir das Schreiben Spaß – so fühlt es sich gut an!
Eines meiner Bücher, nämlich „Welt der Kobolde“ wurde 2018 in der Kategorie
Kinder- und Jugendbuch des Jahres, mit dem Radioplanet Berlin Award
ausgezeichnet.
Um noch mehr über mich oder mein Tun zu erfahren, stöbern Sie am besten auf
meiner FB-Seite: http://www.facebook.com/karin.klasen.52 oder Sie lesen meine Bücher.

Vielen Dank für die interessanten Einblicke. Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg mit deinen Büchern und bleib gesund.
Weitere Autorenvorstellungen findet ihr unter
http://www.helgasbuecherparadies.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s