Wilmes Frank 📖 Ein letzter Frühling am Rhein

📖📖📖📖 #Buchvorstellung 📖📖📖📖

Mich hat der brandneue Krimi von Frank Wilmes erreicht.
Dafür bedanke ich mich ganz herzlich.
Da meine Rezension zu einem späteren Zeitpunkt erfolgt, stelle ich euch das Buch kurz vor.


Kurzbeschreibung

Die Modewelt – eine verworrene Gesellschaft aus Selbsterhöhung, frivolem Bürgertum und Boheme. Kommissar Kilian Stockberger und sein Team ermitteln im Mordfall eines populären Models. Das Werbegesicht lebte in einem Luxusdomizil am Rhein. Intensive Gespräche mit Personen aus ihrem Umfeld zeigen den Beamten das Psychogramm eines Menschen auf, der zwischen Melancholie und Promi-Partys schwebte. Wem vertraute die Tote? Und wie gingen ihre Vertrauten damit um? Ein Krimi über eine abstruse Welt aus religiösem Wahn und der Sucht nach vollkommener Schönheit.

Pfeil Werner 📖 Zeit heilt keine Wunden

📖📖📖📖 #Buchvorstellung 📖📖📖📖

Dieses Buch von Werner Pfeil hat mich erreicht. Nachdem mir Schwurstein schon sehr gefallen hat, bin ich auf dieses Buch sehr gespannt.
Da meine Rezension erst später erfolgt, stelle ich euch das Buch kurz vor.

Klappentext
April 1945, Kriegsende. Paderborn liegt in Trümmern und Hunderttausende sind auf der Flucht in die Wolfszeit, wo einzig die Macht des Stärkeren regiert. Was der Kriegswitwe bleibt, sind das nackte Leben und ihre Tochter. Auf einem Hof in der Senne finden sie eine neue Heimat – wie sich herausstellt: eine entsetzliche. Die Wunden, die Missbrauch und Grausamkeit im Herzen geschlagen haben, heilen nie.
Jahre später gibt ein Toter dem Paderborner Ermittlerteam um Vincent Blohm und Melanie Schwarz einige Rätsel auf, denn sie müssen Spuren im verstaubten Dreck der Vergangenheit suchen. Als sie dem skrupellosen Mörder auf die Spur kommen, lösen sie eine Kettenreaktion aus, die bereits ausgewählte zukünftige Opfer in Angst und Schrecken versetzt.

Meine Rezension zu Schwurstein
Pfeil Werner SCHWURSTEIN

F.A. Cuisinier 📖 Picon und das entführte Wunderkind

📖📖📖📖 #Buchvorstellung 📖📖📖📖

Mich hat der neue Wirtschaftskrimi von Axel Ulrich erreicht. Vielen Dank.
Nachdem mir schon Schoofseggl sehr gut gefallen hat, freue ich mich schon sehr auf dieses Buch.
Da meine Rezension zu einem späteren Zeitpunkt erfolgt, stelle ich euch das Buch kurz vor

Kurzbeschreibung

Schock. Der Ehemann einer Kundin des Ex-Anwalts Franz Walzer wurde durch einen Sprengsatz mit seinem Kleinflugzeug vom Himmel geholt – tot. Sie wurde schwer verprügelt. Walzer wird neugierig, sehr neugierig. Er findet heraus, dass sie einen Kaiserschnitt, aber kein Kind hat. Wo ist es? Er findet noch mehr Opfer, immer dasselbe Schema. Es stinkt nach organisierter Geldwäsche und er findet ein Muster. Die Lösung liegt in einer sehr abgelegenen Gegend in den kolumbianischen Anden. Da muss er hin, mit zwei Kämpfern. Und dann kommt ihm noch ein Gedanke – könnte man Killer nicht dazu bringen, sich gegenseitig auszuschalten?

Meine Rezension zu Schoofseggl
https://helgasbuecherparadies.com/2019/10/09/axel-ulrich-schoofseggl/