Strange Tales Club Anthologie 4

📖📖📖📖 #Buchvorstellung 📖📖📖📖

Diese Anthologie hat mich heute von H.C. Scherf erreicht.
Ganz herzlichen Dank dafür.
Da meine Rezension erst zu einem späteren Zeitpunkt erfolgt, stelle ich euch das Buch kurz vor

Sie mögen Kriminalromane? Sie lieben es, wenn die Story einen regionalen Touch hat? Wenn sie sich vor der der vertrauten Kulisse der eigenen Heimat abspielt oder den Leser in unbekannte Gegenden entführt?
Dann sollten Sie sich diese Sammlung von Regional-Kriminalkurzgeschichten keinesfalls entgehen lassen.Regional-Kriminalkurzgeschichten keinesfalls entgehen lassen.

Die vierte Anthologie des Strange Tales Clubs bündelt Kriminalkurzgeschichten aus unterschiedlichen deutschsprachigen Regionen, von Brixen bis Cuxhaven, vom Schwarzwald bis nach Berlin,
und garantiert Ihnen Spannung und Nervenkitzel bis zum Morgengrauen.
Alexandra Mazar @ Mirco Adam Holger Finbarr Richter Georg Adamah Susi Swazyena H.C. Scherf Ina Kloppmann Krimiautorin Susa Ziegert @Alexander Kühl @Norbert Schäfer Herbert Arp

Strange Tales Club 📖 Thriller Kurzgeschichten

Meine #Rezension zu Strange Tales Club
Alexandra Mazar Carola Leipert Herbert Arp Georg Adamah @Alexander Kühl H.C. Scherf Nadine Teuber @Dominic A. Meier

SOMMERKALT

Es haben sich acht Autoren zusammengefunden, die außergewöhnliche Geschichten geschrieben haben.
Einige sind gruselig, andere lassen Platz für Interpretationen.
Eines haben alle gemeinsam. Sie sind spannend, fesselnd und packend.
Am besten gefallen hat mir die Geschichte von Carola Leipert und H.C. Scherf. Sie haben mich dermaßen in Bann gezogen, dass ich alles um mich herum vergaß.
Aber auch alle anderen sind sehr gut.
Alle Geschichten zeichnen sich durch einen fesselnden Schreibstil aus.
Wer Kurzgeschichten liebt und das im Genre Thriller, ist hier genau richtig.
Fazit: spannend, fesselnd und packend.
Von mir gibts eine klare Leseempfehlung und
💥💥💥💥💥
Vielen Dank für das Rezensionsexemplar.