Straten Martina 📖 Das Dorf der toten Kinder

Nach 20 Jahren kehrt Julia in ihr Dorf im HunsrĂŒck zurĂŒck, da ihre Mutter im Sterben liegt.  Sie möchte sie bis an ihr Ende begleiten.  Dabei stĂ¶ĂŸt sie auf große Ablehnung seitens der Dorfbewohner. 
Ein großes UnglĂŒck erfuhr Julia, als ihr kleiner Sohn Ben vor 20 Jahren umgebracht wurde. Der Mörder wurde nie gefunden. Kaum ist sie da, wird ein Kind vermisst.

Wow, was fĂŒr ein emotionaler Thriller. Julia verliert ihren Sohn und wandert nach Amerika aus. Erst als ihre Mutter im Sterben liegt, kommt sie in das Dorf zurĂŒck und Misstrauen erwartet sie.
Julia ist schon immer stark gewesen und ihren Weg gegangen. Das hat nicht allen Dorfbewohnern gefallen. Ihr GlĂŒck findet sie in den USA bei ihrem Mann, der ein Native American ist.
Sehr ausdrucksstark ist ihr Charakter. Man leidet mit ihr. Die Autorin hat auch Ă€ußerst gut die Dorfbewohner dargestellt. Misstrauen ohne jegliche Grundlage, aber auch die Ängste der Eltern, die ihr Kind vermissen.
Die Spannung ist kaum auszuhalten und  es hat mich bewegt,  in Atem gehalten und sehr berĂŒhrt.
Warum Ben sterben musste und Kinder plötzlich nach Julias Auftauchen verschwunden sind, erfĂ€hrt man erst ganz zum Schluss und ließ mich sprachlos zurĂŒck.

Fazit: Ein spannender und fesselnder Thriller mit einem Plot, der unter die Haut geht. Er ist voller Emotionen und auch ein wenig mystisch angehaucht. Kein leichtes Thema, wenn es um ermordete und verschwundene Kinder handelt. 
Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung und â­â­â­â­â­

Vielen Dank  fĂŒr das Rezensionsexemplar. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst. Weitere Rezensionen findet ihr unter

https://helgasbuecherparadies.com/2021/01/31/straten-martina-%f0%9f%93%96-blutmariechen/
https://helgasbuecherparadies.com/

Link zum Buch https://amzn.to/3CGNkXQ

https://www.martinastraten.de/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s