Brühl Regine

Heute möchte ich euch die sehr sympathische Autorin Regine Brühl vorstellen.
Vielen Dank,  dass du heute mein Gast bist.

Regine Brühl ist in Niederzissen aufgewachsen und lebt seit 25 Jahren im Höhengebiet von Bad Münstereifel.
Neben dem Schreiben liebt sie es, die Eifel auf Wanderungen zu erkunden. Die Kamera ist dabei immer im Gepäck. Fotografie ist eines ihrer großen Hobbies. 
Musik und Kunst sind weitere Themen, die sie sehr interessieren.
Ihre Bücher haben immer etwas mit der Geschichte zu tun, sie liebt es, in alten Zeiten zu recherchieren und sich schreibend in vergangenen Jahrhunderten zu bewegen.

Fachwerkmord, ein Münstereifelkrimi, war ihr erster Roman.
Der Nachfolgekrimi Das Geheimnis der klingenden Messer wurde kürzlich veröffentlicht.
Den 80er-Jahre- Roman Kreideherz schrieb sie im Duett mit Stephan Falk.
Auch ein Kinderbüchlein „Die Weihnachtsspieluhr“ brachte sie heraus.
Begonnen hat jedoch einige Jahre früher alles mit ihrem E-Mailroman „Wir Wellenreiter“ unter ihrem Pseudonym Carolin Anders.

Ganz herzlichen Dank für die sehr interessanten Einblicke. Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg.
Weitere Autorenvorstellungen findet ihr unter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s