Silber Eva-Maria đź“– Moorgrab

In der Einsatzleitstelle in Hannover geht ein Notruf ein. Eine Hand ragt aus dem Moor und eine Kugel liegt darin. Die neue Kollegin Effi Lu möchte unbedingt zeigen, was in ihr steckt. Sie analysiert die Umstände und lässt nicht locker. Daraufhin finden sie im Moor zwei Autos mit fünf Leichen darin.
Es wird eine Cold Case Unit gegrĂĽndet, mit Kriminalhauptkommissar Montag und Effi Lu.
Die beiden ermitteln akribisch. Effi kommt der Wahrheit immer näher und gerät in Gefahr.

Dies ist der Auftakt einer neuen Reihe mit dem Ermittler Montag und Effi Lu.
Schon der Prolog beginnt spannend.
Effi Lu hat es als kleine Polizistin, die zudem chinesische Wurzeln hat, nicht leicht. Aber ihre analytische Denkweise und ihre akribische Ermittlungsarbeit zeigen erste Erfolge. Derweil hat Montag Stress mit seiner Frau, und ob das nicht reicht, auch mit Karin, der Leiterin der Mordkommission Moorleiche.
Mir haben die beiden sehr gut gefallen. Sie haben Ecken und Kanten, aber Karin war mir von Anfang an unsympathisch. Das ewige Monday, Monday war etwas übertrieben und hat mich gestört.
Die Spannung nimmt ab der Mitte des Buches zu und dann unterstĂĽtzen sich die Ereignisse.

Fazit: ein gut durchdachter Fall mit Ermittlern, die Ecken und Kanten haben. Es endet mit einer Auflösung, die ich anfangs nicht erwartet hätte.
Der flĂĽssige und bildhafte Schreibstil haben mich nur so durch die Zeilen fliegen lassen und deshalb  gibt es eine Leseempfehlung und  4,5 Sterne

Vielen Dank an fĂĽr das Rezensionsxemplar.  Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.
Weitere Rezensionen findet ihr auf

https://helgasbuecherparadies.com


Link zum Buch https://amzn.to/3ByeDmK

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Verbinde mit %s