Williams Auerbach Fenna

🎤🎤🎤 #Autorenvorstellung 🎤🎤🎤

Heute möchte ich euch die sehr sympathische Autorin Fenna Williams Auerbach vorstellen, die ich persönlich auf der Frankfurter Buchmesse kennengelernt habe.
Ich freue mich, dass du dich auf meinem Blog vorstellst.

Fenna Williams alias Auerbach & Auerbach
Fenna wollte nie etwas anderes tun als lesen und schreiben und das Gelesene und Geschriebene mit Verve und Begeisterung weiter geben. Deshalb studierte sie zunächst an der FU Berlin alle die Fächer, denen sie seit frühester Jugend besonderes Interesse entgegen brachte und fügte später Kreatives Schreiben in all seinen Facetten in Seattle, London und an der Uni Cambridge hinzu.

Das Studium finanzierte sie als Studien-Reiseleiterin für den Deutsch-Britischen Jugendaustausch oder kommerzielle Reiseveranstalter. Ihre Reisen und Studienfahrten führten sie durch ganz Europa, in den Südpazifik, das südliche Afrika und Amerika, sowie später als Touristikassistentin auch in Länder wie Indien, Indonesien, den Oman oder Kuwait.
Ihre denkwürdigsten Auslandsjobs waren Hundefängerin in Kanada, Airport-Agent in Houston und Lyon und Assistentin im Brass Rubbing Centre von Westminster Abbey, London.

Kein Wunder also, bei all der Weltenbummelei, dass Fenna am liebsten über das Reisen schreibt, wie in »Die Inselsammlerin«, ein Buch über zwölf Inseln, die ihr besonders am Herzen liegen, wie St. Helena im Südatlantik, auf der Napoleon die Jahre seiner Verbannung zubrachte, Jura in Schottland, auf der George Orwell sein »1984« schrieb oder Capri, Fennas Fels in der Lesebrandung.
Fennas Schreibmotto für fiktionale Texte lautet: Krimis auf Reisen!
Jeder Band ihrer Krimireihe um die Haushüterin und Übersetzerin Pippa Bolle, den Fenna unter dem Pseudonym Auerbach & Auerbach/Auerbach & Keller schreibt, spielt in einem anderen europäischen Land und an Orten, an denen Fenna sich zuhause fühlt: Berlin, Venedig, den englischen Cotswolds, den südfranzösischen Montagne Noir, auf der schottischen Halbinsel Kintyre ….

Fenna coacht Kolleginnen und Kollegen sowohl in Kleingruppen als auch in Einzelsitzungen und organisiert Schreibretreats und Schmökertage sowohl für andere AutorInnen, als auch für LeserInnen – die dabei ganz schnell zu Wiederholungstätern werden.
Sie ist Mitglied bei den Mörderischen Schwestern e.V., im Syndikat, im Verband deutscher Schriftsteller und Schriftstellerinnen und Teil des Autorensofas.

Fenna bietet eigene Studienreisen zu speziellen Themengebieten an: Literatur und Wein in Venedig und Venetien, Whisky in Schottland und Shakespeare in Stratford-upon-Avon und London, immer aber zu Entspannung und Kreativität an inspirierenden (und kulinarisch günstigen) Plätzen der Welt.
Fennas großen Leidenschaften sind neben dem Reisen und dem Schreiben, Shakespeare, Shakespeare, Shakespeare und ein gutes Glas Single Malt Whisky.

http://www.Fenna-Williams.com
https://www.facebook.com/fenna.williams.3/
und Instagram und Mastodon
Das Foto ist von @Saskia Marloh

Vielen Dank für deine interessanten Einblicke. Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg mit deinen Büchern.
Weitere Autorenvorstellungen findet ihr
https://helgasbuecherparadies.com/autorenvorstellung-a-z/

3 Kommentare zu „Williams Auerbach Fenna

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s