Straten Martina Das Dorf der Toten Kinder

Julia Guthenberg kehrte ihrer Heimat vor zwanzig Jahren den Rücken, denn sie konnte den Tod ihres fünfjährigen Sohnes Ben nicht ertragen.
Das Kind lag aufgebahrt im Wald und sein Mörder wurde nie gefasst.
Die junge Frau wanderte nach Amerika aus und baute sich dort eine neue Zukunft auf.
Sie hatte sich geschworen, nie wieder einen Fuß in das Dorf zu setzen, denn sie konnte den Verlust von Ben nie überwinden.

Aber als ihre Mutter im Sterben liegt, kommt sie zurück in den kleinen Ort Berkweiler im Hunsrück und die Dorfbewohner lassen sie deutlich spüren, dass sie hier nicht erwünscht ist.

Kaum ist Julia wieder da, verschwindet im Dorf ein Kind…

Link zum Buch https://amzn.to/3iieTzE

https://www.martinastraten.de/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s