Kohfink Corinna ­čôľ Zitronen zum Fr├╝hst├╝ck

Tante Lotta stirbt und hat in ihrem Nachlass ihre W├╝nsche an ihre Nichte Marita festgehalten. Sie soll in Italien verschiedene Orte aufsuchen, die eine gro├če Bedeutung f├╝r Lotta hatten. 
Marita nimmt dies zum Anlass ihrem sehr bestimmenden Mann und ihrer desinteressierten Tochter den R├╝cken zu kehren, setzt sich ins Auto und genie├čt ihre neue Freiheit.
Sie bemerkt immer mehr, wie unzufrieden sie war und l├Ąsst so langsam die Vergangenheit hinter sich. Ihr Blick ist nach vorne gerichtet. 
Was sie alles auf ihrem Roadtrip durch Italien erlebt, welche Menschen sie begegnet und wie sie sich entwickelt, m├╝sst ihr unbedingt selbst lesen.

Dieser Roman von Corinna Kohfink hat mich wirklich ├╝berrascht. Nicht nur, dass Marita in der gleichen Stadt wie ich wohne, nein die ganze erfrischende Art der Erz├Ąhlung haben es mir angetan.
Wir begleiten Marita, die bisher Zitronen zum Fr├╝hst├╝ck anders interpretiert hat, als am Ende des Buches. Wenig geliebt und beachtet von ihrer Familie macht sie sich alleine auf den Weg durch verschiedene Stationen in Italien und erf├╝llt die Missionen ihrer Tante. Dabei begegnet sie vielen Menschen und lernt vor allem sich selbst kennen.
Die Emotionen wurden dabei sehr gut festgehalten. Auch die Kulisse ist traumhaft dargestellt und der sprachliche Stil haben ein ├ťbriges getan, um mich bestens zu unterhalten.
Marita entdeckt Seiten an sich, die sie nicht f├╝r m├Âglich gehalten hat. Ihre Entwicklung ist lebensecht. Mir gefiel dabei auch der Tiefgang und die besondere Botschaft, die die Autorin hinterl├Ąsst. Am Ende musste ich sogar ein paar Tr├Ąnchen vergie├čen.

Fazit: Dieses Buch hat alles, was ein Roman ben├Âtigt. Tiefe Gef├╝hle, Herz, Schmerz ohne in Kitsch zu verfallen. Der Tiefgang der Geschichte hat gro├čen Unterhaltungswert.┬á Das Besondere dabei ist, dass ich das Buch am Gardasee gelesen habe und auf dem Foto im Hintergrund Limone zu sehen ist, das die zweite Station ihrer Reise war.
Von mir gibt eine absolute Leseempfehlung und ┬áÔşÉÔşÉÔşÉÔşÉÔşÉ

Vielen Dank an f├╝r das Rezensionsexemplar. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst. Weitere Rezensionen findet ihr unter https://helgasbuecherparadies.com/

https://www.sinnfee.de/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Verbinde mit %s