Anders Susann ZÄRTLICHKEIT DER STILLE

Meine Rezension zuSusann Anders ZÄRTLICHKEIT DER STILLETherese wird mit ihrem alten Onkel zwangsverheiratet, weil ihre Eltern meinen, dass das Beste für sie sei. Tag für Tag wird sie unglücklicher. Die einzigsten Lichtblicke sind die Besuche bei ihrer Freundin Magdalena. Seit Beginn des Krieges hat diese mit der Versorgung des Hofes zu kämpfen. Erst als zwei französische Kriegsgefangene ihr zur Hand gehen, kann Magdalena aufatmen. Auch Therese hilft auf dem Hof mit und dabei lernt sie Maurice kennen und verliebt sich in ihn. Hat diese Liebe eine Chance?

Dieses Buch von Susann Anders hat mich sehr berührt. Schon das Cover ladet zum Lesen ein.
Die Autorin hat hier einen Teil einer wahren Begebenheit zu einer wundervollen Geschichte vereint.
Therese ist eine starke Persönlichkeit, lernt aber mit der unglücklichen Situation zu leben. Vergisst dabei nicht ihre Träume.
Die bildhafte Sprache lässt uns mit Therese leiden, aber auch an den glücklichen Momenten teilhaben.
Der gefühlvolle Schreibstil hat mich von der ersten Zeile an gefangen genommen.
Man kann das Buch kaum aus der Hand legen.
Fazit: gefühlvoll, einfühlsam und unterhaltsam.
Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung und 💥💥💥💥💥 Sterne.
Weiter Rezensionen findet ihr unter
https://helgasbuecherparadies.com/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s