Bohlander-Sahner Katja đź“– Wiesbacher Sinfonie

Schlägt die Liebe ein wie der Blitz, gibt es kein Zurück. Rauschhaft voneinander angezogen, weiß man nicht: läuft man ins Glück oder ins Unglück?
So geht es Paula, Schriftstellerin, und Klemens, Germanist, deren Leben nach wenigen Tagen der funkensprĂĽhenden, heimlichen Liebe in Italien eine ganz andere Wendung nimmt als erhofft.
Im sinfonischen Zusammenspiel mit ihrer Umgebung ergibt sich für die beiden eine ungewöhnliche Gratwanderung zwischen Klischee und Wirklichkeit.
Wieder einmal zeigt Katja Bohlander-Sahner, was in saarländischen Dörfern so alles passieren kann, dass Geheimnisse oft dort schlummern, wo man sie am wenigsten vermutet, und welche ungewöhnlichen Lösungen es geben kann…
Die Wiesbacher Sinfonie: Ein Feuerwerk aus Lust, Liebe, Drama und Eifersucht…oder dem Gegenteil davon?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Verbinde mit %s