Roediger Eckhard 📖 Wer A sagt muss nicht B sagen

“ Es ist nie zu spĂ€t fĂŒr eine glĂŒckliche Kindheit“ so begint das Buch.


Dieses Buch hat mich neugierig gemacht, denn nach der beschriebenen Schematherapie wird in vielen psychologischen Praxen gearbeitet.
Was ist Schematherapie?  Es gibt Einblicke in das Entstehungsmodell, den sogennanten Modis. Wie komme ich aus den Lebensfallen heraus?
Außerdem gibt es ImaginationsĂŒbungen und StĂŒhle-Dialoge. Besonders interessant fand ich BEATE (Benennen, Erkennen, Anerkennen, Trennen, Einbrennen)
Die PrÀgung eines Menschen liegt bereits in der Kindheit und sind spÀter schwer abzulegen. So wird ein Grundstein gelegt, wie die Verhaltensweisen oder Muster werden.
Es gibt viele Ansatzpunkte, die selbst umgesetzt werden können. Im Anhang befinden sich Links zu verschiedenen Übungen. 


Fazit: ein sehr guter Ratgeber, der als UnterstĂŒtzung zur Psychotherapie hervorragend geeignet ist, aber auch sehr gute Einblicke in die Schematherapie gibt.
Von mir gibt es eine Leseempfehlung und ⭐⭐⭐⭐⭐

Vielen Dank an das Bloggerportal fĂŒr das Rezensionsexemplar. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.
Weitere Rezensionen findet ihr unter
http://www.helgasbuecherparadies.com

https://www.penguinrandomhouse.de/Suche.rhd?searchText=eckhard+Roedinger+

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s