Schauer Natalie MORDS GEHEIMNIS

Meine Rezension
Die Sonne scheint angenehm vom Himmel und Petra und ihre Tochter Sophie spielen im Garten.
Petra schaut kurz nach der Post und als sie zurückkommt, fehlt von Sophie jede Spur. Ein Albtraum beginnt.
Ihre Freundin Susanne und sie verbringen die meiste Zeit im Internet. Sie sind sogenannte Mommy-Bloggerinnen und posten ihr ganzes Leben und das ihrer Kinder.
Dann bricht vor laufender Kamera Susanne tot zusammen.
Stephanie und Horst ermitteln in alle Richtungen. Hat Susannes Familie was damit zu tun?
Wer hat Sophie entführt und kann sie lebend gefunden werden?

Es gibt verschiedene Handlungsstränge. Am Anfang ist ein Zusammenhang nicht erkennbar. Nach und nach laufen die Geschehnisse zusammen. Der Täter bleibt bis zum Schluss unerkannt.

Das Buch ist spannend und flüssig geschrieben. Anfangs war ich von den vielen Personen verwirrt, das legte sich aber bald.
Die Charaktere sind gut ausgearbeitet.

Dies ist der erste Teil einer Thriller Reihe aus Bayern. Ich würde es aber eher als Krimi bezeichnen.

Der Auftakt ist Natalie Schauer gut gelungen.

Ich freue mich auf eine Fortsetzung, vor allem wie es mit Stephanie und Horst weitergeht und dieser mysteriösen Emilia.

Von mir gibts 4 Sterne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s