Baumeister Uta

🎙🎙🎙 Autorenvorstellung 🎙🎙🎙

Heute möchte ich euch die äußerst sympathische Autorin Uta Baumeister / Autorin vorstellen

Deine Vorstellung
Zunächst danke ich Helga, dass sie mich in ihr Bücherparadies aufgenommen hat und ich mich als Schreibversessene vorstellen darf.
Das Schreibfieber packte mich bereits in jungen Jahren. Meine Mutter war Sekretärin und ich fand es faszinierend, wie sie mit der Schreibmaschine umging. Das blieb meiner Mutter nicht verborgen.
Darum erfreuten mich meine Eltern mit einer bunten Kinderschreibmaschine, als ich im Grundschulalter war.
Auf der klappernden Tastatur erfolgten lustige Schreibversuche.
Meinen ersten Krimi schrieb ich im Alter von 11 Jahren allerdings in ein Schulheft.
Er handelte über eine Mädchenbande, die Teer stahl, und wurde nie veröffentlicht.
Vor vielen Jahren folgte ich meiner „Berufung“ zum Schreiben als freie Autorin für verschiedene Tageszeitungen und Zeitschriften.
Ich schaffte es tatsächlich einige Jahre lang, vom Schreiben zu leben, bis ich von 2015 – 2019 vorübergehend als Angestellte der Volkshochschule tätig wurde.

Meine ersten literarischen Veröffentlichungen erfolgten ab 2004. Damals hatte ich mich einer Autorengruppe angeschlossen, die im Eigenverlag Krimis mit Lokalkolorit herausbrachte.
In diesem Verlag erschienen neben den Krimis von mir 2013 die Kurzgeschichtensammlung „Das Leben ist soso“ und 2014 der Roman „Mensch Horst!“.
Als Selfpublisherin brachte ich 2016 den Roman „Macht nix“ und 2019 den Roman „So weit der Himmel dich trägt“ heraus.
Nach einer experimentellen Phase habe ich mit „So weit der Himmel dich trägt“ mein Genre gefunden. Der Roman erzählt eine Familiengeschichte über vier Genrationen und beinhaltet zwei Weltkriege sowie den Holocaust.
Nach der Veröffentlichung kamen durch Zufall die Erinnerungen eines Niederländers zu mir, der 1944/45 als 19-Jähriger in die Fänge der deutschen Nazis geriet. Seine tragische Geschichte erzähle ich im Roman, an dem ich derzeit arbeite.

Daneben habe ich die Kinderbuchreihe „Bodo – Das Balver Mammut“ verfasst, von dem Band 3 im Juli 2020 im Verlag Zimmermann Balve erscheint. Ebenso gehöre ich dem literarischen Frauentrio „TrioLit“ an. Gemeinsam mit den beiden Kolleginnen brachten wir die Anthologien „Glitzlichter“ (2016) und „TrioPott“ (2019) heraus.
Viel Ruhe zum Schreiben bietet mir meine Wahlheimat Schweden. Dort lebe ich in der Region Småland, die vor allem durch Astrid Lindgren mit ihren Figuren Pippi, Michel und Co. bekannt ist.
Mehr über meine Buchprojekte erfahrt Ihr hier:

http://www.wortbaumeister.de
https://www.facebook.com/wortbaumeister.de/
Liebe Grüße aus Schweden Uta Baumeister

Ich danke dir ganz herzlich für diese interessanten Einblicke und wünsche dir weiterhin viel Erfolg mit deinen Büchern

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s