Drea Summer ANGEFASST

Meine Rezension zu
Drea Summer ANGEFASSTDie Privatdetektive Sven und Jenny werden von Urs Gautier beauftragt, seinen verschwunden Hund zu suchen.
Kurz darauf wird Jenny Zeuge, als Urs Frau mit ihrem Kind entführt wird. Kurzerhand befindet sich Jenny gleichfalls in Gefangenschaft.
Jennys Fluchtversuche verlaufen ins Leere. Zwischenzeitlich hat Urs Gautier eine Lösegeldforderung erhalten.
Carlos Munon Diaz übernimmt die Ermittlungen, aber auch Sven versucht den Täter zu finden.
Wird die Geldübergabe gelingen?Dies ist der zweite Band des Teams Gran Canaria von Drea Sommer.
Wie von ihr gewohnt, schreibt sie in ihren bildhaften Stil und lässt alles genau vor Augen erscheinen.
Die Spannung wird von Anfang an hochgehalten, nimmt unerwartete Wendungen und überrascht mit einem Ende, mit dem man überhaupt nicht rechnet.
Es wird aus mehreren Perspektiven erzählt und die Autorin hat es geschafft, sie am Ende perfekt zu verbinden.
Jenny und Sven sind sehr sympathisch und gut dargestellt.
Carlos kennt man bereits aus der Gran Canaria Triologie.
Die Autorin hat mich auch diesmal nicht enttäuscht.
Das Cover ist sehr gelungen und zeigt auf Anhieb, dass es Teil einer Reihe ist.
Fazit: ein Thriller mit einem durchgehenden Spannungsbogen und einen unerwarteten Ende.
Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung und
💥💥💥💥💥
Vielen Dank für das Rezensionsexemplar.
Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.
Weitere Rezensionen findet ihr auf
https://helgasbuecherparadies.com/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s