Anja Hansen With my Eyes

Meine Rezension zu
Anja Hansen WITH MY EYES

Elora ist blind, aber an ihrer Seite ist immer ihr verstorbener Bruder Sam als Geist.
Alles deutet darauf hin, dass Elora sich in Gefahr befindet, denn es sind bereits sechs Mädchen in ihrem Alter verschwunden.
Sie bittet den Polizisten Jonas um Hilfe. Seine Schwester wird ebenfalls vermisst.
Wird es ihnen rechtzeitig gelingen das Mädchen zu finden?
Ich kam anfangs schwierig in die Geschichte hinein.
Es werden die Empfindungen der blinden Elora beschrieben.
Mit den Protagonisten wurde ich nicht richtig warm.
Die Idee an sich fand ich gut. Eine blinde Person, die Geister sehen kann.
Am Ende wurde es noch richtig spannend.
Fazit: eine kurzweilige Geistergeschichte und eine Autorin in der noch Potential nach oben steckt.
Vielen Dank für das Rezensionsexemplar. Meine Meinung hat das nicht beeinflusst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s