Kloppmann Ina BEREUE ANDERS

#inakloppmann #thriller #krimi

Bereue

Maren möchte die Villa und die Eigentumswohnung heimlich verkaufen, da sie die Seitensprünge ihres Mannes nicht länger hinnehmen möchte.

Zu allem Übel taucht eine junge Frau auf, die behauptet, dass Marens Mann Conrad, ihr Vater wäre.

Kurze Zeit später fällt Paula einem Verbrechen zum Opfer. Sie wird schwer misshandelt.

Wer hat es auf sie abgesehen?

Die Kommissare Werner und Lussano ermitteln und kommen einem 20 Jahre altem Fall auf die Spur.

Anders

Der Obdachlose Icke und sein Freund Hotte grillten und unterhielten sich über Gott und die Welt, als sie von Jugendlichen gestört wurden, die sich vorher Pillen eingeworfen hatten und randalierten. Sie sind äußerst brutal vorgegangen und prügelten auf die Obdachlosen ein. Selbst vor einem Mord schreckten sie nicht zurück und dies alles aus Frust und Langeweile.

Die Kommissare Werner und Lussano ermitteln und wieder und stoßen auf eine Mauer des Schweigens.

In beiden Teilen hat Ina Kloppmann eine Geschichte um Liebe, Betrug, Verletzung und Verzweiflung geschaffen.

Es ist ihr sehr gut gelungen darzustellen, wie weit manche aus irgendwelchen Beweggründen gehen.

Auch hat sie im zweiten Teil glaubhaft die Atmosphäre und Umstände der Obdachlosen beschrieben.

Die Frust und die Langeweile der Jugendlichen kommt hier glaubhaft zum Ausdruck.

Die Charaktere sind sehr sympathisch und entwickeln sich im Laufe der Geschichten immer weiter.

Der Schreibstil ist flüssig und lässt sich gut lesen.

Von mir gibt es eine Leseempfehlung

💥💥💥💥

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s