Roland Blümel Altererscheinungen

112/2019 Rezension – unbezahlte Werbung

Roland Blümel
Alterserscheinungen Mein Reisetagebuch in den (Un)ruhestand

Das Buch beginnt mit „Alt werden ist wie Weihnachten, es ist plötzlich da“.
Roland Blümel schildert in dem Buch seinen Weg in den Ruhestand und erlebt kuriose Geschichten.
Nach einem Friseurbesuch stellt er fest, dass er plötzlich ergraut ist.
Geburtstage sind viel öfter als früher. Auch führt er Unterhaltungen mit seinem inneren Schweinehund.
Ganz alt kommt er sich vor, als ihm in der Bahn ein Platz angeboten wird.
Wisst ihr was Smombies sind? Nicht, dann müsst ihr das Buch lesen😊
Mit viel Humor umschreibt er den Alltag bis zu seinem Ruhestand und auch danach. Auf jeden Fall stellt er fest, dass Älterwerden doch recht schwer ist.
Manches ist zum Nachdenken und vieles stelle ich bei mir genauso so fest.
Im Ruhestand will er sich endlich seinem Hobby dem Schreiben widmen.
Ich denke, es ist ihm sehr gut gelungen, denn inzwischen hat er schon einige Bücher veröffentlicht.
Kommissar Z hat mir persönlich sehr gut gefallen und ich warte schon sehnsüchtig auf die Fortsetzung.
Das Buch hat mir sehr gut gefallen und ich gebe eine Leseempfehlung
💥💥💥💥💥

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s