Whitmore Felicity 📖 Der wilde Garten am Helford River

Die Nonne Aurelie erleidet ein schweres Schicksal und durch Zufall und GlĂŒck kommt sie bei Schmugglern unter. Sie verliebt sich, aber diese Liebe will jemand um jeden Preis verhindern.
Emily soll gemeinsam mit Ryan ein Drehbuch schreiben. Das ist leichter gesagt, als getan, denn Ryan ist mit seinen Gedanken ganz woanders. Nach dem Filmskript geht jeder seiner eigenen Wege, bis sie sich zwölf Jahre spĂ€ter zufĂ€llig wiedertreffen. Schon damals spĂŒrten beide eine große Anziehungskraft. Werden sie zueinander finden?

Ich liebe die BĂŒcher von Felicity Whitmore und auch dieses hat mich beeindruckt.
Es spielt in zwei Zeitebenen. Wir begleiten 1791 Aurelie, die vom Kloster flĂŒchtet und ihrer Liebe begegnet. Dabei ist ihr Weg voller Hindernisse und Leid. 
Emely steht heute vor der grĂ¶ĂŸten Frage ihres Lebens und nimmt eine Auszeit und trifft Ryan wieder. Auch Ryans Leben hat sich grĂŒndlich verĂ€ndert. 
Mich hat das Buch von Anfang an in Bann gezogen. Es war erschĂŒtternd zu lesen, was Aurelie erlitt und welches Schicksal Ryan ereilt hat. 
Wunderbar hat die Autorin daraus eine spannende Geschichte geflochten, deren Enden sehr gut verknĂŒpft wurden.

Fazit: Nicht nur die Spannung hat es mir hier angetan, auch der tolle Schreibstil, der sehr lebendig wirkt, hat mich das Buch leicht und flĂŒssig lesen lassen.
Es gibt ernste Themen, die eine gewisse Dramatik entwickeln und die haben mich mitfiebern lassen. 
Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung und â­â­â­â­â­

Vielen Dank an Dtv Verlag fĂŒr das Rezensionsexemplar. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst. Weitere Rezensionen findet ihr unter 

Link zum Buch https://amzn.to/3W2ybZK

https://www.felicitywhitmore.de/

https://www.dtv.de/search?search=felicity%20whitmore

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s