Franke Heike 📖 Der Klang von Mut

Anna Wolf ist eine erfolgreiche Sopranistin und wird 25 Jahre nach dem MAUERFALL die gleichnamige Oper in Berlin singen. Gemischte GefĂŒhle begleiten sie, denn sie hat der Stadt vor einigen Jahren den RĂŒcken gekehrt und wollte nie wieder zurĂŒckkehren. Schlechte Erfahrungen in der DDR prĂ€gten sie.
An ihrer Seite singt Kilian Holm und er hat eine ĂŒberraschende Begegnung in seiner Garderobe und möchte die Frau unbedingt wiedersehen.

Dieses Buch hat mich sehr ĂŒberrascht. Es gibt viele interessante Einblicke in die Oper. Sei es vor oder hinter den Kulissen, positive und negative Stimmungen.
Wir begleiten Anna, die nach Jahren erstmals wieder nach Berlin zurĂŒckkehrt und die Schatten der Vergangenheit holen sie ein. Sie hat gelernt, leise zu sein.
Die zehnjĂ€hrige Lissi möchte zum Erstaunen aller in der Kinderoper vorsingen. Singen gehört hat sie bisher noch keiner. Die Entwicklung und der Enthusiasmus von Lissi haben mir sehr gut gefallen und schwer beeindruckt. 
Julie trifft der Blitz, aber ihre Vergangenheit lÀsst sie nicht los.

Fazit: Der Autorin ist es sehr gut gelungen, eine schöne Geschichte zu kreieren. Ich habe mich gerne in die Welt der Oper entfĂŒhren lassen. Die verschiedenartigen Charaktere sind authentisch und sympathisch. Ich fand es zudem spannend, wie die unterschiedlichen HandlungsstrĂ€nge zusammen laufen.
Hier spĂŒrt man die Leidenschaft der Autorin, die selbst in der Staatsoper „Unter den Linden“ singt, und sie weiß, wovon sie schreibt.
Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung und ⭐⭐⭐⭐⭐

Vielen Dank an fĂŒr das Rezensionsexemplar. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst. Weitere Rezensionen findet ihr unter 

Link zum Buch https://amzn.to/3LUZssb

https://heike-franke.com/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s