Nentwich Vera 📖 Frau Appeldorn und der tote Maler

Mareike Appeldorn ist nicht sehr erfreut ĂŒber ihren unerwarteten Ruhestand. Sie sucht sich Ablenkung im Kulturverein und ist dort ehrenamtlich tĂ€tig und zustĂ€ndig fĂŒr ein Kulturevent. Der Tag endet fĂŒr einen KĂŒnstler tödlich. Mareike versteht sich mit ihrem Nachbarn nicht sonderlich. Als sich aber herausstellt, dass er unmittelbar betroffen ist, gehen die beiden auf Verbrecherjagd.

Frau Appeldorn geht nie ohne Hut aus dem Hause und hat ihre Eigenarten. Das Leben wĂ€re so schön, wenn es nicht ihren nervigen Nachbarn gebe, der stĂ€ndig ihre Einfahrt zuparkt. Aber wie es manchmal so geht, haben beide ein Interesse daran, den TĂ€ter zu ĂŒberfĂŒhren.
Anfangs war mir der Nachbar nicht sehr sympathisch, aber das legte sich mit der Zeit. 
Mit diesen beiden Charakteren ist der Autorin  eine gute Mischung  gelungen. Mareike ist dominant und zielstrebig und der Nachbar erst uneinsichtig und dann finden beide, dass sie gemeinsam ermitteln mĂŒssen. Dies geschieht fast ohne Polizei und ist spannend.

Fazit: Ein gut gelungener Start einer neuen Reihe, die spannend und unterhaltsam ist.
Ich freue mich schon auf die Fortsetzung und bin gespannt, wie sich das weitere VerhÀltnis der beiden entwickelt.
Von mir gibt es eine Leseempfehlung und ⭐⭐⭐⭐

Vielen Dank  fĂŒr das Rezensionsexemplar. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst. Weitere Rezensionen findet ihr unter
https://helgasbuecherparadies.com/

https://helgasbuecherparadies.com/2021/11/12/nentwich-vera-%f0%9f%93%96-tote-tanten-plaudern-nicht-2/

Link zum Buch https://amzn.to/3VRQTl0

https://vera-nentwich.de/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s