Paris Helen 📖 On a cosy Winter Night

Jonathan möchte Weihnachten in dem anonymen Hotel Blue Cafe verbringen. Auch Marley landet dort, nachdem die Buchung fĂŒr ihr Hotel schiefgelaufen ist.
Im Blue Cafe ist jeder anonym. Keiner verrÀt seinen wirklichen Namen. Als die Beiden aufeinander treffen, funkt es zwischen ihnen und sie verbringen eine Nacht zusammen und Marley verschwindet am Morgen. Sie haben sich an die Regel gehalten und tauschten keine Adressen aus. Keiner kann den anderen vergessen und die Suche nacheinander scheint aussichtslos.

Dieser stimmungsvolle Roman wird abwechselnd aus Sicht von Jonathan und Marley geschildert. 
Sehr unbeschwert genießen beide den  gemeinsamen  Tag und es zaubert etwas Weihnachtstimmung in das eher kalt gehaltene Hotel. Sie rodeln im Schnee, fĂŒhren GesprĂ€che und haben den gleichen Humor. Sehr einfĂŒhlsam wurde dies beschrieben. Am nĂ€chsten Morgen kommt das Erwachen und ich habe mitgefiebert, ob und wie sie sich wiederfinden.
Der Schreibstil ist flĂŒssig und die Stimmung sehr gut eingefangen.

 Fazit: Ein tolles Setting mit einer schönen Geschichte, die mir gut gefallen hat und ich mitgefiebert habe, ob sie sich finden. Die Charaktere sind ausdrucksstark und die Stimmung hat ein ĂŒbriges getan, mich gut zu unterhalten. Ein Roman, der nicht nur in die Weihnachtszeit passt.
Von mir gibt es eine Leseempfehlung und â­â­â­â­

Vielen Dank fĂŒr das Rezensionsexemplar. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst. Weitere Rezensionen findet ihr unter
https://helgasbuecherparadies.com/

Link zum Buch https://amzn.to/3Vzvj5a

Willkommen!

https://www.luebbe.de/beheartbeat/buecher/romance/on-a-cosy-winter-night/id_9535308

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s