Blum Lotta ­čôľ Zeit der Rabenbr├╝der

Die Stadt Hohenenbr├╝cken, 1910 – 1914, die Jahre vor dem ersten Weltkrieg:
Zwei Br├╝der, die unterschiedlicher nicht sein k├Ânnten. Der vertr├Ąumte und sch├╝chterne Otto, der sich nichts aus dem Stand seiner Familie macht und der herablassende, aufmerksamkeitss├╝chtige und jeden verachtende Karl. Es bereitet ihm eine besondere Freude, mit seinem Bruder in einen Konkurrenzkampf zu treten und ihn in jeder Lebenslage zu ├╝bertreffen. Doch wirklich zerst├Âren kann er Otto erst, als dieser sich in das h├╝bsche Dienstm├Ądchen K├Ąthe verliebt.

„Zeit der Rabenbr├╝der“ ist der erste Band der mehrteiligen Jahrhundert-Familiensaga.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Verbinde mit %s