Herrmann Jutta Maria ­čôľ Schlafe, mein M├Ądchen

Jutta Maria Herrmann Schlafe, mein M├Ądchen

Nachdem die kleine Charlotte bei einem Unfall ums Leben kam, ziehen Mark und Rina in einen kleinen Ort, um einen Neuanfang zu starten. Das ist leichter gesagt als getan. Mark entfernt sich immer mehr von ihr und Rina ist verzweifelt. Nach einigen Vorkommnissen misstraut sie ihm. Wer ist Mark wirklich?

Wow, was f├╝r ein Psychothriller von Jutta Maria Herrmann. Es beginnt sehr spannend und die ganze Zeit stellt man sich die Frage, was ist wirklich geschehen. Rina versucht die Wahrheit herauszufinden, aber trauen kann sie wirklich niemanden.
Durch die kurzen Kapitel und Cliffhanger bleibt es spannend und auch der Plot hat mir sehr gut gefallen. 
Es wird in der Ich-Form aus Rinas Sicht geschildert und die Dramatik ist gleich beim Einstieg ins Buch hoch. Es nimmt verschiedene Wendungen und endet mit einem Showdown.

Fazit: Ein Psychothriller, der es in sich hat und nichts f├╝r schwache Nerven ist. Er besticht mit einem hohen Spannungsbogen und einem nicht geahnten Ende.
Von mir gibt es eine Leseempfehlung und ÔşÉÔşÉÔşÉÔşÉÔşÉ

Vielen Dank f├╝r das Rezensionsexemplar. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.
Weitere Rezensionen findet ihr unter
http://www.helgasbuecherparadies.com https://jutta-maria-herrmann.de/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Verbinde mit %s