Römer Lotte 📖 Orangencreme und sĂŒĂŸe TrĂ€ume

Lotte Römer Orangencreme und sĂŒĂŸe TrĂ€ume

Nach dem Tod ihrer Eltern finden Valentina und ihr Bruder Tim am Gardasee eine neue Heimat. Valentina arbeitet bei Antonella im Hotel und sie versucht alles, um ihrem Bruder gerecht zu werden. Dabei vergisst sie das Leben zu genießen. Dann lernt sie Max kennen und geht trotz ihrer Angst mit ihm Klettern. Sie ist begeistert, aber ein ungutes GefĂŒhl bleibt.
Wird sie endlich mal an sich denken?

Dies ist mein erstes Buch von Lotte Römer und es hat mir sehr gut gefallen. Nicht nur die bildhafte Sprache, die uns die ganze Landschaft sehr gut vor Augen fĂŒhrt, auch die warmherzige Art von Antonella, die Vorsicht und Art von Valentina, sowie der junge Tim waren sehr gut dargestellt. Auch die KochkĂŒnste haben dazu beigetragen, dass ich das mediterane Flair gespĂŒrt habe. Man merkt dem Buch an, dass die Autorin Kletter Erfahrung hat. Sehr schön wurde beschrieben. Jetzt freue ich mich noch mehr auf meinen ersten Urlaub am Gardasee, den wir fĂŒr diesen Sommer gebucht haben.

Fazit: Ein Urlaubsfeeling, das man ab der ersten Seite spĂŒrt, aber auch eine kleine Botschaft enthĂ€lt, dass man offen ĂŒber seine GefĂŒhle und Gedanken sprechen sollte.
Von mir gibt es eine Leseempfehlung und â­â­â­â­

Vielen Dank an zuckerberlin fĂŒr das Rezensionsexemplar. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s