Nentwich Vera đź“– Tote Tanten plaudern nicht

Vera Nentwich Tote Taten plaudern nicht

Die inzwischen erfolgreiche Detektei von Sabine Hagen und Jago Diaz Fernandez haben Verstärkung von Cassandra bekommen.
Sie bittet um Hilfe, da ihre Tante bedroht wird. Kurz darauf wird die Tante tot aufgefunden.
Ein nächster Fall der vermissten Jessica, erfordert Bienes ganze Aufmerksamkeit und ihr Privatleben läuft auch nicht ganz rund.
Bei den Recherchen gerät sie in Gefahr. Wird es ihnen gelingen die zwei Fälle aufzulösen?

Dies ist der sechste Teil von Vera Nentwich.
Mit einem lockeren und leichten Schreibstil fĂĽhrt sie uns durch die Seiten.
Die Detektei ist inzwischen sehr erfolgreich und mit der hübschen Cassandra haben sie Verstärkung bekommen. Anfangs ist Biene skeptisch ob sich die Assistentin bewährt, aber im Verlauf der Geschichte wird ihr Cassandra immer sympathischer.
Biene ist taff, ehrgeizig und sympathisch.
Der Spanier Jago ist ein Macho und Autoliebhaber und Cassandra wächst über sich hinaus.
Da es mein erstes Buch aus der Reihe ist, konnte ich das Verhalten von Biene zu Jochen nicht richtig verstehen.
Ansonsten sind alle Charaktere sehr gut ausgearbeitet und authentisch.

Fazit: Der Cosy-Krimi ist spannend und humorvoll und am Ende ĂĽberschlagen sich die Ereignisse.
Von mir gibt es eine Leseempfehlung und đź’Ą đź’Ą đź’Ą đź’Ą
Vielen Dank fĂĽr das Rezensionsexemplar.
Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.

https://vera-nentwich.de/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Verbinde mit %s