SueĂźe Thorsten đź“– Atemlos in Hannover

Meine #Rezension zu  

Thorsten SueĂźe  Atemlos in Hannover

Nadine Odem liebt leidenschaftlich Geocaching. Sie hat sich eine Route ausgearbeitet und macht sich auf den Weg. Leider wird sie dabei gestört und heimtückisch ermordet.
Kriminaloberkommissarin Andrea Renner bekommt den neuen Kollegen Raffael Störtebecker und beide werden mit den Ermittlungen beauftragt.
Kurz darauf nimmt der Täter Kontakt mit der Polizei auf und kündigt den nächsten Mord an und kurz darauf gibt es eine Leiche, die die gleichen Tötungsmerkmale aufweist.
Ein Zusammenhang zwischen den Frauen ist zunächst nicht erkennbar. Wird er wieder zuschlagen oder gelingt es den Kommissaren den Täter zu stoppen?

Dies ist ein Psychothriller von Thorsten SueĂźe und der Schauplatz ist Hannover.
Andrea gefällt mir gut, aber mit Störtebecker wurde ich nicht warm. Man erfährt allgemein noch zuwenig von den Hauptakteuren. Sie sind noch ein wenig blass, aber ich gehe von einer Fortsetzung aus und dann wird sicher näher darauf eingegangen.
Der Schreibstil wirkt auf mich ein wenig nĂĽchtern. Der Plot dagegen ist sehr gut und die bildhafte Sprache auch.
Es wird meist aus Sicht des Täters berichtet, sodass man immer genau weiß, was er vorhat. Bis zum Ende rätselt man mit, wer dahintersteckt. Ich war dann ganz überrascht, denn damit hätte ich nicht gerechnet.

Fazit: ein sehr guter Plot mit einem Täter, den man nicht im Visier hatte, haben mich letztendlich überzeugt.
Von mir gibt es đź’Ąđź’Ąđź’Ąđź’Ą

Vielen Dank an CW Niemeyer Buchverlage GmbH  fĂĽr das Rezensionsexemplar. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.
Weitere Rezensionen findet ihr unter
http://www.helgasbuecherparadies.com

Startseite

https://www.niemeyer-buch.de/index.php/neuerscheinungen/atemlos-in-hannover-detail

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Verbinde mit %s