Summer Drea đź“– Todesbeigaben

Meine #Rezension zu  

Drea Summer  Die Todesbeigaben

Zwei Jugendliche finden in einer verlassenen Kirche eine Leiche. Abteilungsinpektorin Susanne Kriegler und ihr Kollege Alexander nehmen die ersten Ermittlungen auf und sind bestürzt über die grausamen Verletzungen. Im Brustkorb der Leiche hat der Täter eine Nachricht hinterlassen.
Der Täter spielt der Journalistin Uta Material zu und sie soll exklusiv darüber berichten. Kurz darauf wird sie vermisst. Anfangs gestaltet sich die Suche nach dem Täter extrem schwierig. Es ist wie die Suche nach einer Nadel im Heuhaufen. Als aber Susanne selbst ins Visier des Täters gerät, überschlagen sich die Ereignisse.

Dies ist wieder ein absolut spannender Thriller aus der Feder von Drea Summer. Lange Zeit bleibt es undurchsichtig, welche Motive dahinter stecken. Aber nach und nach kommt Licht ins Dunkel.
Es wird abwechselnd in zwei Zeitebenen erzählt. Zum einen bekommt man die Jugendjahre des Täters  stĂĽckchenweise mit. Zum anderen spielt es in der Gegenwart und  die Rachegedanken und das Handeln des Täters erfährt man  hautnah.
Sehr spannend ist der Aufbau der Geschichte und lässt bis zum Ende nicht nach.
Susannne und ihr Kollege haben mir sehr gut gefallen. Sie ermitteln unter Zeitdruck nach allen Seiten und durch die bildhafte Sprache ist man immer mitten im Geschehen.
Es geht mitunter auch ganz schön brutal zu. Der Täter ist nicht zimperlich.
Die Beschreibungen sind nicht zu ausschweifend, aber detailliert genug, dass das Kopfkino läuft. 

Fazit: eine fesselnde und spannende Story, die einen nicht los lässt. Eine dramatischer Wettlauf mit der Zeit findet hier statt. Ein absoluter Genuss für Spannungsliebhaber.
Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung und đź’Ąđź’Ąđź’Ąđź’Ąđź’Ą

Vielen Dank fĂĽr das Rezensionsexemplar. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.

https://www.dreasummer.com/

https://www.empire-verlag.at/autoren/drea-summer/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Verbinde mit %s