Vogt Inca 📖 Böse Unschuld Amato Spin-Off 2

Meine #Rezension zu

Inca Vogt Böse Unschuld

Die siebenjĂ€hrige Rachel ist schwer traumatisiert und lebt heute bei Toni. Sie hat nach wie vor AlbtrĂ€ume und es lĂ€uft nicht alles rund. Rachel hat große Schwierigkeiten sich zurecht zu finden und in der Schule wird sie gemobbt.
Toni macht sich große Sorgen und auch das Jugendamt stellt sich quer.
Dann ĂŒberschlagen sich die Ereignisse. Ist Rachel in Gefahr oder wird sich fĂŒr sie endlich alles zum Guten wenden?

Dieser Thriller von Inca Vogt knĂŒpft direkt an Todes OvertĂŒre an. Es gibt zwar RĂŒckblicke, dennoch empfehle ich den ersten Teil zuerst zu lesen, um vollstĂ€ndig im Bilde zu sein.
Man leidet und fĂŒhlt mit der siebenjĂ€hrigen Rachel. Sie hat schon so viel mitgemacht und findet immer noch keine Ruhe.
Mobbing in der Schule ist an der Tagesordnung und auch das Jugendamt macht Probleme.
Der Spannungsbogen wird von Anfang an hochgehalten und hat mir einige Male GĂ€nsehaut beschert. Es endet in einem großen Showdown.
Unglaublich wozu Menschen fÀhig sein können. Mich hat das Buch wieder gefesselt. Ich habe mitgebangt und mitgelitten.

Fazit: ein Drama, das einen nicht kalt lÀsst.
Die Autorin bringt deutlich zum Ausdruck wie Kinder nach Misshandlungen leiden und sich kaum in die Gesellschaft integrieren können, aber auch, dass es gut enden kann. Sie beleuchtet dabei beide Seiten.
Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung und đŸ’„đŸ’„đŸ’„đŸ’„đŸ’„

Vielen Dank fĂŒr das Rezensionsexemplar. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.

Weitere Rezensionen findet ihr unter
https://helgasbuecherparadies.com/2021/05/30/vogt-inka-%f0%9f%93%96-todesouvertuere-amato-spinn-off-1/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s