Limar Fiona đź“– Brennender Hass

Meine Rezension zu
Fiona Limar und Leif Eklund Brennender Hass

Sarah zweifelt an ihrem Verstand. Immer wieder hört sie Stimmen seit ihre Eltern vermisst sind und ihre Schwester unter ungeklärten Umständen ums Leben kam.
Nach einem Klinikaufenthalt wendet sie sich an den Psychotherapeuten Birger Nyberg.
Derweil haben die Inspektoren Sven, Alva und Jördis unter der Leitung des Kommissars Rurik Stein einen Mord aufzuklären. Eine junge Frau wurde bestialisch ermordet. Nachdem weitere Leichen gefunden wurden, ermitteln sie unter Hochdruck.
Birger und Alva kennen sich und er benötigt ihre Hilfe. Besteht etwa einen Zusammenhang zwischen Sarah und den Morden? Wird es ihnen gelingen den Täter zu stoppen?

Wow, hier ist Fiona Limar und Leif Eklund mit diesem Thriller ein kleines Meisterwerk gelungen. Es besteht von Anfang an eine Hochspannung und lässt bis zum Schluss nicht nach.
In erster Linie wird ĂĽber Sarah berichtet.
In RĂĽckblicken erfahren wir nach und nach was geschehen ist.
Hier steht nicht die Ermittlerarbeit im Vordergrund und deshalb fand ich es auch so hochspannend.
Die Autorin lässt ihr Fachwissen in Psychologie einfließen und dadurch wurde die Gefühlswelt so außerordentlich gut dargestellt.
Sarah ist eine interessante Persönlichkeit und zweifelt an ihrem Verstand. Zuviel ist in der Vergangenheit geschehen. Der Charakter ist beachtlich und besonders gut gelungen und ebenso die Nebencharaktere.
Die Beschreibungen sind nicht zu ausschweifend, aber detailliert und bildhaft genug, um sich alles sehr gut vorzustellen.
Die kurzen Kapitel, Perspektivenwechsel und die bildgewaltige Sprache halten einen in Atem.
Auch die Cliffhanger sind perfekt gesetzt.
Was aber wirklich geschah und wer dahinter steckt, erfährt man erst am Ende.

Fazit: ein atemberaubender Thriller, mit psychologischem Touch auf höchstem Niveau, der unter anderem auch zeigt, wohin Gier führen kann.
Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung und đź’Ąđź’Ąđź’Ąđź’Ąđź’Ą

Vielen Dank an fĂĽr das Rezensionsexemplar. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.

2 Kommentare zu „Limar Fiona đź“– Brennender Hass

  1. Liebe Helga, danke für diese ausführliche Rezension.Das Buch scheint ein Leckerbissen für Krimifans zu sein. Bisher habe ich mich immer erfolgreich an deinen Rezensionen orientiert. Deshalb wandert dieses Buch auf meine Geschenke-Liste. So habe ich das nächste passende Geschenk für meine Krimifreunde. Danke!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Verbinde mit %s