Grisham John đź“– Der Polizist

Meine #Rezension zu

John Grisham Der Polizist

Fünf Jahre nach Jake Brigance spektakulären und aufsehenserregenden Verteidigung im Hailey Prozess, wendet sich der Richter Omar Noose an ihn, damit er den Jugendlichen Drew Gamble verteidigt.
Er wird des Mordes an Stuart angeklagt. Jake fragt sich, ob er im Begriff ist, das richtige zu tun. Ein Prozess am dem er gerade arbeitet, ist vielversprechend, aber mit der Verteidigung von Drews wird er sich viele Feinde machen. Einige fordern die Todesstrafe fĂĽr den Jugendlichen.
Wird es Jake trotz aller Widrigkeiten gelingen, Drew eine angemessene Verteidigung zu ermöglichen und gleichzeitig den anderen Fall gewinnbringend zu Ende zu führen?

Viele Bekannte, wie der Sheriff Ozzie, der Richter Omar Noose und sein Anwaltskollege Harry Rex, die schon in der Jury mitgewirkt haben, sind hier beim neuen Roman von John Grisham wieder vertreten.
Brilliant wird Jake dargestellt. Sein Handeln und Zusammenarbeit mit seinen Angestellten, seine Vorgehensweise, seine akribische Arbeit und wie er die Verteidigungsstragie aufbaut, finde ich wie immer genial.
Es gibt zwar Parallelen zur Jury, aber das mindert keineswegs das LesevergĂĽgen.
Jake wurde gedrängt die Verteidigung zu übernehmen und dadurch hat er große Geldsorgen, denn das Interesse an seiner Kanzlei ist gleich null. Leider hat er viele Fälle in denen er pro bono arbeitet, er also vollständig unentgeltliche anwaltliche Beratungen gibt.
Die Mutter von Kiera und Drew hat viele Fehlentscheidungen im Leben getroffen. Unter anderem, dass Josie mit ihren Kindern zu Stuart gezogen ist. Stuart ist gewalttätig. Vor allem, wenn er getrunken hat und das kommt häufig vor. Alle leben in ständiger Angst vor ihm. Eine Alternative bietet sich nicht.
Sehr lebensnah und authentisch sind dem Autor die Charaktere gelungen.
Das Buch zeichnet sich auch dadurch aus, dass man tiefe Einblicke in das amerikanische Rechtssystem bekommt.

Fazit: wieder ein sehr spannender und dramatischer Fall für den Anwalt Jake Brigance, der sich unter anderem durch starke Persönlichkeiten auszeichnet. Ich hoffe auf eine baldige Fortsetzung.
Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung und đź’Ąđź’Ąđź’Ąđź’Ąđź’Ą

Vielen Dank an das bloggerportal fĂĽr das Rezensionsexemplar. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.

https://www.penguinrandomhouse.de/Buch/Der-Polizist/John-Grisham/Heyne/e573596.rhd

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Verbinde mit %s