Vogt Inca đź“– TodesouvertĂĽre Amato Spinn-off 1

Meine #Rezension zu Inca Vogt TodesouvertĂĽre Amato Spin-Off 1

Rachel ist Opfer eines Pädophilen geworden und seither ist Ruben Richter und Rächer.
Die Polizei entdeckt einen Todesacker und die Journalistin Toni Amato möchte unbedingt wissen, was dahintersteckt. Hinter welches Geheimnis kommt sie?

Inka Vogt hat ein sehr aktuelles Thema aufgegriffen. Hier geht es um Kindesmissbrauch und Rache.
Wie weit darf Selbstjustiz gehen?
Rachel hat viel erleidet und ihr Charakter wurde so gut und authentisch dargestellt,  dass ich das Mädchen direkt vor mir sah. Für Ruben kam sogar manchmal ein wenig Sympathie auf und man konnte sich sehr gut vorstellen,  was ihn angetrieben hat.
Auch Toni Amato gefiel mir sehr gut und ich freue mich,  demnächst die Fortsetzung zu lesen.
Die Spannung war von Anfang an gegeben und erhöht sich immer mehr. Es wird eindrücklich und eindringlich erzählt.
Ich freue mich,  wieder eine neue Autorin kennengelernt zu haben.

Fazit: eine bedrückende Geschichte, die wütend und zornig macht. Mich überlief einige Male eine Gänsehaut.
Kindesmissbrauch ist nach wie vor ein hochaktuelles Thema.
Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung und đź’Ąđź’Ąđź’Ąđź’Ąđź’Ą


Vielen Dank fĂĽr das Rezensionsexemplar. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.
Weitere Rezensionen findet ihr unter http://www.helgasbuecherparadies.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Verbinde mit %s