Harbort Stefan ­čôľ Ich musste sie kaputt machen

Stephan Harbort gibt mit diesem Buch einen Einblick ├╝ber das Leben eines Serienm├Ârders.

Vieles ist schockierend, absto├čend und unfassbar.

Manches Mal musste ich es aus der Hand legen, so nahe ging mir das Buch.

Zumal es ja keine fiktive Story, sondern die Wirklichkeit darstellt.

Das Buch ist sehr gut strukturiert und die Recherche umfassend.

Es l├Ąsst sich gut und fl├╝ssig lesen.

Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung und ­čĺą ­čĺą ­čĺą ­čĺą ­čĺą

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Verbinde mit %s