Voltenauer Marc 📖 Das Licht in dir ist Dunkelheit

Meine #Rezension zu

Marc Voltenauer – Krimi-Autor Das Licht in dir ist Dunkelheit

Die Pfarrerin Erica Ferraud betritt morgens die Kirche und entdeckt dabei eine Leiche, die zuvor schrecklich misshandelt wurde.
Kommissar Andreas Auer nimmt mit seiner Kollegin Karine Joubert die Ermittlungen auf. Sie erweisen sich als Ă€ußerst schwierig, da niemand etwas beobachtet hat.
Bald ereignen sich weitere Verbrechen in dem kleinenBergdorf. Alle wurden schwer misshandelt. Eine erste Spur fĂŒhrt in die Vergangenheit. Was war damals geschehen?

Dieser Krimi von Marc Voltenauer hat es in sich. Schon der Prolog war spannend.
Die Kommissare sind schwer gefordert und mĂŒssen sich zudem mit einem ĂŒbereifrigen Staatsanwalt herumschlagen. Es gibt zwar einen VerdĂ€chtigen, aber ihm lĂ€sst sich nichts nachweisen.
Es wird in zwei Zeitebenen erzÀhlt und gibt nach und nach die Geschichte des Mörders preis.
Die Charaktere sind vielschichtig und gut dargestellt.
Mir hat besonders Andreas und Mikael gefallen. Auch die Zusammenarbeit mit seiner Kollegin Karine war hervorragend.
Die bildgewaltige Sprache lÀsst uns das Bergdorf und die Bewohner gut vorstellen. Der Autor besticht mit detaillierten Beschreibungen und es war keine Sekunde langweilig.
Die Spannung ist von Anfang an gegeben, lĂ€sst aber in der Mitte nach, um dann mit Vollgas ins Finale zu kommen. Was man am Schluss ĂŒber den Mörder erfĂ€hrt, ist dann völlig unerwartet und hat mich sprachlos zurĂŒckgelassen.

Fazit: ein spannender Krimi, der mich von Anfang an mit seiner Geschichte gefesselt hat. Ich kann mir gut eine Fortsetzung mit Andreas und Karine vorstellen. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung und
⭐⭐⭐⭐⭐

Vielen Dank fĂŒr das Rezensionsexemplar an den Emons Verlag. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst. Weitere Rezensionen findet ihr unter http://www.helgasbuecherparadies.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s