Hildebrandt Wilfried ­čôľ Onkel B├╝rgermeister

Meine #Rezension zu

Wilfried Hildebrandt Onkel B├╝rgermeister

Ursulas Vater wurde kurz nach Ende des zweiten Weltkrieges von Russen erschossen. Die 13-j├Ąhrige muss ab sofort f├╝r den Unterhalt der Familie aufkommen und nimmt eine Stelle als Haushaltshilfe beim B├╝rgermeister an.
Leider missbraucht er sie und sie wird schwanger. Ihre Mutter verst├Â├čt sie und ihr bleibt nichts anderes ├╝brig, als ihr Kind Walter zur Adoption freizugeben. Nach seinem Studium landet er in Elbwitz und legt sich gleich mit dem dortigen B├╝rgermeister an. Bei den n├Ąchsten Wahlen kandidiert Walter auch als B├╝rgermeister. Dann nimmt es einen unerwarteten Verlauf. Wird er jemals gegen ihn eine Chance haben?

Wir begleiten hier Walter von klein auf und nehmen teil an seiner Kindheit, sp├Ąter den Kampf gegen den Machtapparat der ehemaligen DDR. Auch nach der Wende hat Walter im Dorf immer noch zu k├Ąmpfen.

Mit seinem sachlichen Schreibstil f├╝hrt uns Wilfried Hildenbrandt durch die Zeilen. Ein wenig mehr Emotionen h├Ątten dem Buch nicht geschadet. Man bekommt zwar die Stimmungen zu sp├╝ren und leidet mit den Protagonisten, aber mir hat irgendwas gefehlt.

Auf jeden Fall ist es eine sehr interessante Geschichte, die wahrscheinlich in ├Ąhnlicher Form gang und g├Ąbe in der ehemaligen DDR war.
Sehr anschaulich schildert er das sehr eingeschr├Ąnkte Leben der Bewohner, wobei es manchmal zu detailliert ist.
Gut integriert sind die passenden Sprichw├Ârter zwischen den Zeilen.

Fazit: ein sehr interessanter Roman, in der Korruption, Amtsmissbrauch, Missbrauch Minderj├Ąhrigen und Verrat eine gro├če Rolle spielen.
Von mir gibt ÔşÉÔşÉÔşÉÔşÉ

Vielen Dank f├╝r das Rezensionsexemplar.
Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.
Hier findet ihr noch weitere Rezensionen von mir: http://www.helgasbuecherparadies.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Verbinde mit %s