Töpfer Bernd 📖 Manchmal endet es tödlich

Meine #Rezension zu Bernd Töpfer Manchmal endet es Tödlich

In diesem Buch geht es um Kurzgeschichten der unheimlichen Art, die es in sich haben. Manch einer macht eine Erfahrung mit einem Aufzug und landet plötzlich in einem anderen Land und manchmal passiert Unvorhergesehenes.
Meine Lieblingsgeschichte war Rabentod und Das Lazarett im Wald.
Die KrÀhen haben es dem Autor angetan. Fast in jeder Geschichte handelt es davon. Die meisten sind bösartig, aber es gibt auch Gute.
Die Geschichten sind oft unerklÀrlich, mystisch, ein wenig mit Horror und Thriller untermalt.
Das Buch lĂ€sst sich gut lesen, ist verstĂ€ndlich und ĂŒberrascht oft am Ende der Geschichten.

Fazit: wer gerne Geschichten liest, die mit Horror, UnerklĂ€rlichem und Mystischen gewĂŒrzt sind, ist hier genau richtig.
Von mir gibt es ⭐⭐⭐⭐

Vielen Dank fĂŒr das Rezensionsexemplar.
Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.
Weitere Rezensionen findet ihr unter
http://www.helgasbuecherparadies.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s