Friese Jani đź“– Ein zauberhafter Weihnachtswunsch

Meine #Rezension zu
Jani Friese

Ein zauberhafter Weihnachtswunsch

Finn wünscht sich nichts sehnlicher, als endlich richtig Weihnachten feiern mit Kerzen, Baum und singen und allem was dazugehört, aber seine Mutter Thilda sträubt sich.
Seit ihre Großeltern nicht mehr da sind, möchte sie einfach nicht mehr Weihnachten feiern. Es ist nicht mehr das, was es einmal war.
Ja bis sie Lillybeth trifft. Dann ändert sich alles.
Was es genau ist, mĂĽsst ihr unbedingt selber lesen.

Janie Friese stimmt uns hier sehr eindrucksvoll auf Weihnachten ein.
Sie teilt mit uns hier ihre Weihnachtserinnerungen an ihre GroĂźeltern.
Mit ihren Protagonisten bezaubert sie uns Leser, denn alle sind so detailgetreu gezeichnet. Man möchte sofort alle kennenlernen, um gemeinsam mit ihnen Weihnachten zu feiern.
Alle Rahmenbedingungen sind ausgewogen und harmonisch und es herrscht eine wunderbare Stimmung.
Viele magische Momente begleiten uns durch die Seiten.
Der Weihnachtszauber, den das Buch umgibt, lässt sich sehr gut nachvollziehen.

Fazit: eine wunderschöne Weihnachtsgeschichte mit viel Liebe, Verständnis und magischen Momenten.
Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung undđź’Ąđź’Ąđź’Ąđź’Ąđź’Ą

Vielen Dank fĂĽr das Rezensionsexemplar.
Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Verbinde mit %s