Sch├╝tz Lars ­čôľ Rache auf ewig

Meine Rezension zu Lars Sch├╝tz – Autor

RACHE AUF EWIG

Auf Sylt wird eine schrecklich zugerichtete Leiche vorgefunden. Der K├Ârper wurde von Bambus durchbohrt. Das ruft das BKA auf den Plan.
Unterst├╝tzung fordert Anita Ichigawa von den Profilern Jan Grall und Rabea Wyler an.
Dies bleibt nicht der einzige Tote und ist der Auftakt zu mehreren Morden. Auch das n├Ąchste Opfer wird schwerst misshandelt vorgefunden.
Erste Recherchen f├╝hren zu den Umweltaktivisten GAIA. Diese Spur bringt die Profiler in ernste Schwierigkeiten.
Auch wird Anita vermisst. Wer steckt dahinter und wer ist der R├Ącher des Paradieses?

Wow, was f├╝r ein knallharter Thriller von Lars Sch├╝tz. Mit jeder Tat wird die Mordmethode brutaler und ausgefallener. Obwohl dies der dritte Grall-Wyler-Thriller ist, habe ich sehr gut in die Geschichte gefunden.
Mich hat das Buch von der ersten Seite gefesselt und gefangen genommen, sodass ich es in k├╝rzester Zeit verschlungen habe.
Ein sehr gut durchdachter Plot und die verschiedenen Mordmethoden lassen die G├Ąnsehaut nicht lange auf sich warten. ├ťbertrieben wirkt das Ganze dennoch nicht.
Die coolen Ermittler Jan und Rabea sind sehr sympathisch und ausgereift. Eine aufregende und gef├Ąhrliche Ermittlung beginnt. Dabei sind sie sehr gefordert sind und geraten nicht nur einmal in Gefahr.
Von Kapitel zu Kapitel steigt die Spannung.
Ein wichtiges Thema wird dabei angesprochen. Der Umweltschutz kommt nicht zu kurz. Man merkt hier eine realistische Recherche.
Das Cover finde ich sehr gelungen und macht neugierig.
Mit einem fl├╝ssigen Schreibstil kommt in keiner Zeile Langeweile auf.
Ich freue mich, wieder einen neuen Autor kennengelernt zu haben, der mir fesselnde Lesestunden beschert hat.
Fazit: spannend, nervenaufreibend und actionreich machen diesen Thriller zu einem absoluten Lesegenuss. Die fesselnden Szenen haben mich mitgerissen
Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung und ­čĺą­čĺą­čĺą­čĺą­čĺą
Vielen Dank an den Ullstein Verlag f├╝r das Rezensionsexemplar.
Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.

  • Ullstein Taschenbuch
  • Broschur
  • 368 Seiten
  • ISBN: 9783548061993
  • Erschienen: 28.09.2020

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Verbinde mit %s