Lele Frank Auf die Plätze fertig…. Vergebung Glück Liebe

110/2019 Rezension – unbezahlte Werbung
🖋🖋🖋🖋🖋🖋📖📖📖📖🖋🖋🖋🖋🖋🖋Eine Trilogie von Lele Frank
1. TEIL „Auf die Plätze fertig … Vergebung“
Hannah plagen schon 25 Jahre Schuldgefühle und endlich kann sie sich öffnen und erzählt Lisa ihre Geschichte.
Wie sie Jakob kennengelernt hat und sich gleich in diesen schönen Mann verliebte. Er aber nutzte sie nur aus und heiratete eine andere. Sie blieb dennoch seine Geliebte.
Jakob hütete ein Geheimnis, von dem Hannah erst sehr spät erfahren hat. Es geht ihm sehr schlecht und sie nimmt ihn bei sich auf.
Er bittet sie, ihm zu helfen und dabei geschieht ein Unglück.
Lisa versucht die Schuldgefühle von Hannah zu nehmen und verweist sie an den Glauben an Gott.2. TEIL „ Auf die Plätze fertig… Glück“
Gideon, ein alter Freund von Hannah sagt ihr, dass sie am Wendepunkt ihres Lebens steht und das ist tatsächlich so.
Sie lernt ein älteres Ehepaar kennen und diese machen ihr ein verlockendes Angebot. Das stellt ihr ganzes Leben auf den Kopf.
Hannah zögert nicht lange und inzwischen befasst sie sich mit der Bibel. Dabei hat sie viele Fragen, aber Lisa antwortet ihr sehr hilfreich.
Sie soll Gott so sehen, wie sie möchte und es sich vorstellt.
Ihre Eltern gaben ihr keine Wertschätzung mit ins Leben, deshalb leidet sie nach wie vor an ihren Schuldgefühlen.3. TEIL “ Auf die Plätze fertig… Liebe“
Der Glauben an Gott hat in Hannah eine Kehrwende vollzogen. Sie sieht die Welt auf einmal schöner und bunter und die Last der Schuldgefühle wurden von ihr genommen.
Bei der Entrümpelung auf dem Dachboden ihrer Eltern, kommt sie einem großem Geheimnis auf die Spur, dass sie selbst betrifft.
Sie begibt sich auf die Suche nach ihren ehemaligen Nachbarn. Schier aussichtslos scheint es, diesen auf die Spur zu kommen. Wie es der Zufall will, sind die Kinder der Nachbarn ebenfalls auf der Suche nach Hannah. Ein glücklicher Zufall, auch mit Lisas Hilfe kommen sie sich näher.
Und endlich findet sie die Liebe.Dies ist eine Trilogie von Lele Frank. Sie sollten zusammen gelesen werden, sonst fehlt einem der Überblick.
Man muss sich erst an den Schreibstil gewöhnen, denn man hat den Eindruck, dass die Autorin ohne Punkt und Komma erzählt. Sie hat so viel mitzuteilen.
Dabei achtet sie nicht so sehr auf Absätze und Schreib- bzw. Tippfehler. Das ist aber nicht störend, denn man möchte genauso schnell wie sie erzählt wissen, welches Geheimnis Hannah umgibt.
Sie schildert hier eine Geschichte voller Schuldgefühle in einer Erzählung an ihre beste Freundin.
Dies ist lebhaft und bildlich dargestellt. Man hat das ganze Geschehen vor Augen.
Auch ist es stellenweise traurig, denn durch die geringe Wertschätzung ihrer Eltern hat sie ein halbes Leben lang Schuldgefühle mit sich herumgetragen.
Wenn man hinter das Geheimnis kommt, welches ihr die Eltern jahrelang verheimlicht haben, hat man den Eindruck, dass die Hauptprotagonisten sich schon immer selbst verleugnen musste, da sie ihre wahre Identität nicht kannte.Die Geschichte hat mich berührt und deshalb gibt es von mir 4 Sterne.
💥💥💥💥

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s